Lawyers Expertise Events News Career DE

Practice groups

Sector groups

Expertise

Dr du Mont advises on German and European merger control, in competition proceedings of the Federal Cartel Office and the European Commission as well as in court proceedings relating to competition law before the German and European Courts. A key area of his practice is providing continuous advice to companies in order to ensure the observance of competition law rules and regulations in their daily business (compliance). Here Dr du Mont advises, inter alia, on competition aspects of contract law and carries out training and compliance audits.  

What others say

Leading lawyer for competition law 2021
WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2021

Frequently recommended for competition law; 'pragmatic and competent', client; 'extremely intelligent', competitor
JUVE Handbook 2020/2021

Recommended for antitrust law and compliance
Legal 500 Germany 2020

One of the most frequently recommended lawyers for Competition/Antitrust Law
Handelsblatt/Best Lawyers® 'Germany's Best Lawyers 2021'

Curriculum vitae

  • Studied law in Saarbrücken, Lille (France) and Warwick (UK), 1996 to 2002
  • Scholarship from the Studienstiftung des deutschen Volkes, 1996 to 2002
  • Legal clerkship with the Higher Regional Court of Cologne, 2003 to 2005
  • Research assistant with Linklaters Oppenhoff & Rädler, Cologne and Brussels, focusing on German and EU competition law, 2002 to 2004
  • LL.M. (University of Warwick), European private law, 2005
  • PhD on German law of obligations, 2006
  • Lawyer at Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, Cologne, focusing on German and EU competition law, 2006 to 2009
  • Lawyer (Rechtsanwalt) at Kapellmann since 2009

Further qualifications and memberships

  • Speaker at numerous seminars in competition law, inter alia in collaboration with the BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.)
  • Member of the Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Publications

Articles

du Mont, "Die Kombination von Rücktritt und Schadensersatz im neuen Schuldrecht, eine ökonomische und rechtsvergleichende Analyse am Beispiel des Kaufvertrags", Saarbrücker Studien zum Privat- und Wirtschaftsrecht, Peter Lang, 2006

Events

28.10.2021
Monatsbriefing - Recht im Verband | Steuerbegünstigung für (fast) alle?

Neues zur Gemeinnützigkeit auch für Verbände und ihre Mitglieder
Der Schritt in die Gemeinnützigkeit ist kein leichter, doch er kann sich lohnen. Insbesondere die steuerlichen Vorteile einer Anerkennung als gemeinnützig sind nicht von der Hand zu weisen. Zu Beginn dieses Jahres hat der Gesetzgeber die Möglichkeiten gemeinnütziger Betätigung erweitert und hierbei die Hürden vermeintlich gesenkt. Der Referent stellt Vor- und Nachteile der Gemeinnützigkeit, den Weg zur Anerkennung als gemeinnützig sowie die neuesten Gesetzesänderungen in diesem Bereich samt ihrer praktischen Auswirkungen vor.

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Competencies: Tax law

Address: #Online

02.11.2021
Monatsbriefing Kartellrecht | Gemeinschaftsunternehmen im Wettbewerb

Unser Thema für das "Monatsbriefing Kartellrecht - Kartellrecht für die Praxis im Unternehmen" im November:

Gemeinschaftsunternehmen im Wettbewerb - wo das Kartellrecht die Grenzen zieht

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Competencies: Competition law

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: #Online

25.11.2021
Monatsbriefing - Recht im Verband | Umgang mit Politikern und sonstigen Amtsträgern

- worauf sollte man achten

Für weitere Informationen und zur Anmeldemöglichkeit folgen Sie gerne diesem Link!

Competencies: EU law

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: #Online

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann