Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal 1 EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. du Mont berät zur deutschen und europäischen Fusionskontrolle, in Kartellverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission sowie in Gerichtsverfahren mit kartellrechtlichem Bezug vor deutschen und europäischen Gerichten. Ein Schwerpunkt ist die laufende Beratung von Unternehmen, um im täglichen Geschäft die Einhaltung kartellrechtlicher Regeln sicherzustellen (sog. Compliance). Hier berät Dr. du Mont u.a. zum Vertragskartellrecht und führt Schulungen sowie Compliance-Audits durch. Dabei berät er auf Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch.

Was andere sagen

Top-Anwalt Kartellrecht 2022
WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2022

Genannt als 'oft empfohlen' im Kartellrecht; 'pragmatisch und kompetent', Mandant; 'extrem schlau', Wettbewerber
JUVE Handbuch 2020/2021

Empfohlener Anwalt für Kartellrecht und Compliance; ‘Herr Ivo du Mont ist für uns ein stets verlässlicher und sehr engagierter Partner. Seine Beratung ist immer von höchster Qualität und praktisch einsetzbar. Die Beratung ist effizient und er zeichnet sich dadurch aus, dass er eine unmittelbare, belastbare Einschätzung bei dringlichen Angelegenheiten genauso liefert, wie substantielle fristgerechte Schriftsätze, wo erforderlich.’
Legal 500 Deutschland 2022

Einer der meist empfohlenen Anwälte für Kartell- und Wettbewerbsrecht
Handelsblatt/Best Lawyers® 'Deutschlands Beste Anwälte 2021'

Ausgezeichnet als von Unternehmensjuristen empfohlener Anwalt für Kartellrecht
kanzleimonitor.de 2021/2022 des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen & Unternehmensjuristen

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken, Lille (Fra) und Warwick (UK), 1996 bis 2002
  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, 1996 bis 2002
  • Referendariat am Oberlandesgericht Köln, 2003 bis 2005
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar bei Linklaters Oppenhoff & Rädler, Köln und Brüssel, Tätigkeitsschwerpunkt deutsches und EU-Kartellrecht, 2002 bis 2004
  • Masterstudiengang, LL.M. (University of Warwick), Europäisches Privatrecht, 2005
  • Promotion zum deutschen Schuldrecht, 2006
  • Rechtsanwalt bei der Anwaltssozietät Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, Köln, Tätigkeitsschwerpunkt deutsches und EU-Kartellrecht, 2006 bis 2009
  • Seit 2009 Rechtsanwalt bei Kapellmann

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Referent zahlreicher Seminare im Kartellrecht, u.a. in Zusammenarbeit mit dem BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.) 
  • Mitglied der Studienvereinigung des Kartellrechts

Publikationen

Bücher und Buchbeiträge
Aufsätze

du Mont, "Die Kombination von Rücktritt und Schadensersatz im neuen Schuldrecht, eine ökonomische und rechtsvergleichende Analyse am Beispiel des Kaufvertrags", Saarbrücker Studien zum Privat- und Wirtschaftsrecht, Peter Lang, 2006

Veranstaltungen

16.08.2022
Monatsbriefing Kartellrecht | Wie kann ich mich gegen Kartellverstöße wehren und Schadenersatz verlangen?

Unser Thema für das "Monatsbriefing Kartellrecht - Kartellrecht für die Praxis im Unternehmen" im August:

 

Wie kann ich mich gegen Kartellverstöße wehren und Schadenersatz verlangen?

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Tätigkeitsgebiet: Kartellrecht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

06.09.2022
Hybridseminar | Forschungs- und Entwicklungskooperationen

Rechtssicher zur optimalen Verwertung der Ergebnisse

Hybridveranstaltung in Kooperation mit COHAUSZ & FLORACK

 

Die Veranstaltung findet am 10. Mai 2022 in Düsseldorf und am 6. September 2022 in Frankfurt am Main statt.

Für weitere Informationen und zur Anmeldemöglichkeit folgen Sie gerne diesem Link!

ACHTUNG: Je nach Anmeldezahl werden wir ggf. auf eine externe Location in Frankfurt ausweichen.

Tätigkeitsgebiet: Beihilferecht, Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht, Kartellrecht

Veranstalter: CFUpdate und Kapellmann Akademie

Adresse: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB, Ulmenstraße 37-39, Frankfurt am Main / #Online

13.09.2022
Monatsbriefing Kartellrecht | Kooperationen (I) bei konkreten Vorhaben

Unser Thema für das "Monatsbriefing Kartellrecht - Kartellrecht für die Praxis im Unternehmen" im September:
 

Kooperationen (I) bei konkreten Vorhaben: Zulässige Arbeits- und Bietergemeinschaften und unzulässige Absprachen bei Ausschreibungen

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Tätigkeitsgebiet: Kartellrecht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann