Lawyers Expertise Events News DE

Expertise

Dr Bodden advises private and public builders, construction companies and planning offices on the realization of medium and large construction projects. His activities include, in particular, the design of complex legal contracts, legal support during construction phases and representation in Court proceedings. In addition, Dr Bodden has special experience with Building Information Modeling (BIM).

Recent work

  • Terminal 3, Airport Frankfurt
  • Terminal Satellit, Airport Munich
  • Hybrid high-rise building One Forty West, Frankfurt
  • High-rise ensemble FOUR, Frankfurt
  • Residential complex Belsenpark, Düsseldorf
  • Residential complex New York The Village, Düsseldorf
  • Aquazoo Löbbecke Museum, Düsseldorf
  • District development Überseequartier, Hamburg
  • Training center Viega World, Attendorn
  • Pilot projects on BIM of the Federal Department of Transport

Curriculum vitae

  • Studied law at the Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2004 to 2009
  • Research assistant to the Chair for criminal law, corporate criminal law and Media law, Prof. Dr. Karsten Altenhain, 2009 to 2013
  • PhD on criminal law, 2012
  • Legal clerkship at the Higher Regional Court Düsseldorf, 2012 to 2014
  • Lawyer (Rechtsanwalt) at Kapellmann since 2014

Further qualifications and memberships

  • Lecturer at the RWTH Aachen for construction contracts and construction contracts management
  • Member of buildingSMART e.V.
  • Lecturer in the master program REM+CPM at the University of Wuppertal
  • Lecturer in the master program construction law at the University of Applied Sciences Münster
  • Numerous seminars/lectures on BIM and construction law
  • Author of numerous scientific publications

Publications

Articles

Bodden, BIM mit Einzelunternehmen – Strukturen und Vertragslösungen, Bauwirtschaft 2017, S. 90

Bodden, Vertragliche Anforderungen beim Building Information Modeling, IKZ-Fachplaner 3/2017, S. 30

Bodden, BIM mit Recht einsetzen, Deutsches Architektenblatt 8/2016, S. 36

Eschenbruch/Bodden, Leistungsbild Objektplanung mit BIM der Architektenkammer NRW, BauR 2016, S. 1991

Eschenbruch/Bodden, Der Value-Engineering-Vertrag, NZBau 2015, S. 587

Commemorative publications

Bodden, Preiszuschläge bei Leistungsänderungen nach VOB/B und neuem BGB, Festschrift für Klaus Eschenbruch, 2019, S. 21

Miscellaneous

Bodden, Hochwertige Beratung und Bedürfnisse von Marktteilnehmern verknüpfen, Dispute Resolution 3/2016, S. 20

Bodden, BIM und Recht - Vertragsgestaltung für BIM-Projekte, www.bim-blog.de, 2016

Eschenbruch/Bodden, Leitfaden Building Information Modeling BIM der Architektenkammer NRW, 2016

Bodden, Building Information Modeling und die HOAI, www.springerprofessionals.de, 2015

Events

25.01.2021
BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Die Leitung des Seminars hat Kapellmann-Anwalt Dr. Jörg L. Bodden (Düsseldorf) übernommen.

Die BIM-Planungsmethode verändert die Art und Weise, wie Bauprojekte realisiert werden. Im Rahmen dieses Seminars wird Ihnen die Methode Building Information Modeling (BIM) vorgestellt und die sich aus der veränderten Leistungserbringung ergebenden rechtlichen Themenstellungen aufgezeigt.

Wesentliche rechtliche Grundlagen werden Ihnen in diesem Zusammenhang praxisnah vermittelt. Insbesondere werden die Fragestellungen zur Vertragsgestaltung, zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche sowie zur Haftung der Beteiligten behandelt. Darüber hinaus werden auch urheberrechtliche Themenstellungen angesprochen und Grundlagen des Einsatzes der BIM-Methode im Rahmen des Facility Managements (FM) erörtert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • neue Leistungen zu beschreiben
  • Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen
  • Vergütungsregelungen zu definieren
  • Rechtsfragen in Bezug auf Urheberrecht sowie FM zu klären

Das Seminar greift die aktuellen rechtlichen Herausforderungen auf und zeigt Ihnen anhand der Vorstellung von Pilotprojekten, wie die BIM-Planungsmethode in der Praxis rechtssicher umgesetzt werden kann.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Organizer: VDI Wissensforum GmbH

Address: Berlin

17.05.2021
Düsseldorf
BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Die Leitung des Seminars hat Kapellmann-Anwalt Dr. Jörg L. Bodden (Düsseldorf) übernommen.

Die BIM-Planungsmethode verändert die Art und Weise, wie Bauprojekte realisiert werden. Im Rahmen dieses Seminars wird Ihnen die Methode Building Information Modeling (BIM) vorgestellt und die sich aus der veränderten Leistungserbringung ergebenden rechtlichen Themenstellungen aufgezeigt.

Wesentliche rechtliche Grundlagen werden Ihnen in diesem Zusammenhang praxisnah vermittelt. Insbesondere werden die Fragestellungen zur Vertragsgestaltung, zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche sowie zur Haftung der Beteiligten behandelt. Darüber hinaus werden auch urheberrechtliche Themenstellungen angesprochen und Grundlagen des Einsatzes der BIM-Methode im Rahmen des Facility Managements (FM) erörtert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • neue Leistungen zu beschreiben
  • Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen
  • Vergütungsregelungen zu definieren
  • Rechtsfragen in Bezug auf Urheberrecht sowie FM zu klären

Das Seminar greift die aktuellen rechtlichen Herausforderungen auf und zeigt Ihnen anhand der Vorstellung von Pilotprojekten, wie die BIM-Planungsmethode in der Praxis rechtssicher umgesetzt werden kann.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Organizer: VDI Wissensforum GmbH

Address: Düsseldorf

20.09.2021
Stuttgart
BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Die Leitung des Seminars hat Kapellmann-Anwalt Dr. Jörg L. Bodden (Düsseldorf) übernommen.

Die BIM-Planungsmethode verändert die Art und Weise, wie Bauprojekte realisiert werden. Im Rahmen dieses Seminars wird Ihnen die Methode Building Information Modeling (BIM) vorgestellt und die sich aus der veränderten Leistungserbringung ergebenden rechtlichen Themenstellungen aufgezeigt.

Wesentliche rechtliche Grundlagen werden Ihnen in diesem Zusammenhang praxisnah vermittelt. Insbesondere werden die Fragestellungen zur Vertragsgestaltung, zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche sowie zur Haftung der Beteiligten behandelt. Darüber hinaus werden auch urheberrechtliche Themenstellungen angesprochen und Grundlagen des Einsatzes der BIM-Methode im Rahmen des Facility Managements (FM) erörtert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • neue Leistungen zu beschreiben
  • Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen
  • Vergütungsregelungen zu definieren
  • Rechtsfragen in Bezug auf Urheberrecht sowie FM zu klären

Das Seminar greift die aktuellen rechtlichen Herausforderungen auf und zeigt Ihnen anhand der Vorstellung von Pilotprojekten, wie die BIM-Planungsmethode in der Praxis rechtssicher umgesetzt werden kann.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Organizer: VDI Wissensforum GmbH

Address: Stuttgart

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann