Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Kompetenzteams

Beratungsschwerpunkte

Dr. Bodden berät private und öffentliche Bauherren, Bauunternehmen und Planungsbüros bei der Realisierung von mittleren und großen Bauprojekten. Seine Tätigkeit umfasst insbesondere die Gestaltung von komplexen Verträgen, die juristische Unterstützung während der Bauphase und die Vertretung in gerichtlichen Verfahren. Darüber hinaus verfügt Dr. Bodden über besondere Expertise im Bereich digitales Planen und Bauen (BIM).

Ausgewählte Referenzen

  • Terminal 3, Flughafen Frankfurt
  • Terminal Satellit, Flughafen München
  • Hybridhochhaus One Forty West, Frankfurt
  • Hochhaus-Ensemble FOUR, Frankfurt
  • Wohnquartier Belsenpark, Düsseldorf
  • Wohnquartier New York The Village, Düsseldorf
  • Aquazoo Löbbecke Museum, Düsseldorf
  • Stadtteilentwicklung Überseequartier, Hamburg
  • Schulungszentrum Viega World, Attendorn
  • BIM-Pilotprojekte des Bundesverkehrsministeriums

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2004 bis 2009
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Medienrecht, Prof. Dr. Karsten Altenhain, 2009 bis 2013
  • Promotion zum Strafrecht, 2012
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf, 2012 bis 2014
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2014

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter an der RWTH Aachen für Bauvertragsrecht und Bauvertragsmanagement
  • Mitglied bei buildingSMART e.V.
  • Dozent im Masterstudiengang REM+CPM an der Universität Wuppertal
  • Dozent im Masterstudiengang Baurecht an der Fachhochschule Münster
  • Zahlreiche Seminare/Vorträge zu BIM und zum Baurecht
  • Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen

Publikationen

Aufsätze

Bodden, BIM mit Einzelunternehmen – Strukturen und Vertragslösungen, Bauwirtschaft 2017, S. 90

Bodden, Vertragliche Anforderungen beim Building Information Modeling, IKZ-Fachplaner 3/2017, S. 30

Bodden, BIM mit Recht einsetzen, Deutsches Architektenblatt 8/2016, S. 36

Eschenbruch/Bodden, Leistungsbild Objektplanung mit BIM der Architektenkammer NRW, BauR 2016, S. 1991

Eschenbruch/Bodden, Der Value-Engineering-Vertrag, NZBau 2015, S. 587

Festschriften

Bodden, Preiszuschläge bei Leistungsänderungen nach VOB/B und neuem BGB, Festschrift für Klaus Eschenbruch, 2019, S. 21

Sonstige

Bodden, Hochwertige Beratung und Bedürfnisse von Marktteilnehmern verknüpfen, Dispute Resolution 3/2016, S. 20

Bodden, BIM und Recht - Vertragsgestaltung für BIM-Projekte, www.bim-blog.de, 2016

Eschenbruch/Bodden, Leitfaden Building Information Modeling BIM der Architektenkammer NRW, 2016

Bodden, Building Information Modeling und die HOAI, www.springerprofessionals.de, 2015

Veranstaltungen

13.10.2021
Kapellmann Aktuell | Building Information Modeling - BIM

Digitales Planen und Bauen – Alle reden drüber, wenige machen es. Noch!

Für weitere Informationen sowie zur Anmeldung folgen Sie gerne diesem Link!

Tätigkeitsgebiet: Architekten- und Ingenieurrecht, Bauvertragsrecht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

20.09.2021
BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Die Leitung des Seminars hat Kapellmann-Anwalt Dr. Jörg L. Bodden (Düsseldorf) übernommen.

Die BIM-Planungsmethode verändert die Art und Weise, wie Bauprojekte realisiert werden. Im Rahmen dieses Seminars wird Ihnen die Methode Building Information Modeling (BIM) vorgestellt und die sich aus der veränderten Leistungserbringung ergebenden rechtlichen Themenstellungen aufgezeigt.

Wesentliche rechtliche Grundlagen werden Ihnen in diesem Zusammenhang praxisnah vermittelt. Insbesondere werden die Fragestellungen zur Vertragsgestaltung, zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche sowie zur Haftung der Beteiligten behandelt. Darüber hinaus werden auch urheberrechtliche Themenstellungen angesprochen und Grundlagen des Einsatzes der BIM-Methode im Rahmen des Facility Managements (FM) erörtert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • neue Leistungen zu beschreiben
  • Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen
  • Vergütungsregelungen zu definieren
  • Rechtsfragen in Bezug auf Urheberrecht sowie FM zu klären

Das Seminar greift die aktuellen rechtlichen Herausforderungen auf und zeigt Ihnen anhand der Vorstellung von Pilotprojekten, wie die BIM-Planungsmethode in der Praxis rechtssicher umgesetzt werden kann.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Architekten- und Ingenieurrecht, Bauvertragsrecht

Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH

Adresse: Stuttgart

17.05.2021
Düsseldorf
BIM-Projekte rechtssicher umsetzen

Die Leitung des Seminars hat Kapellmann-Anwalt Dr. Jörg L. Bodden (Düsseldorf) übernommen.

Die BIM-Planungsmethode verändert die Art und Weise, wie Bauprojekte realisiert werden. Im Rahmen dieses Seminars wird Ihnen die Methode Building Information Modeling (BIM) vorgestellt und die sich aus der veränderten Leistungserbringung ergebenden rechtlichen Themenstellungen aufgezeigt.

Wesentliche rechtliche Grundlagen werden Ihnen in diesem Zusammenhang praxisnah vermittelt. Insbesondere werden die Fragestellungen zur Vertragsgestaltung, zur Abgrenzung der Verantwortungsbereiche sowie zur Haftung der Beteiligten behandelt. Darüber hinaus werden auch urheberrechtliche Themenstellungen angesprochen und Grundlagen des Einsatzes der BIM-Methode im Rahmen des Facility Managements (FM) erörtert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • neue Leistungen zu beschreiben
  • Verantwortlichkeiten voneinander abzugrenzen
  • Vergütungsregelungen zu definieren
  • Rechtsfragen in Bezug auf Urheberrecht sowie FM zu klären

Das Seminar greift die aktuellen rechtlichen Herausforderungen auf und zeigt Ihnen anhand der Vorstellung von Pilotprojekten, wie die BIM-Planungsmethode in der Praxis rechtssicher umgesetzt werden kann.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Architekten- und Ingenieurrecht, Bauvertragsrecht

Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH

Adresse: Düsseldorf

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann