Lawyers Expertise Events News Career DE

Expertise

Anne Baureis advises principals and contractors on all questions of private construction and Real estate law, from contract drafting to contract management as well as in litigious disputes before courts and arbitral tribunals. Moreover, she supports property development projects from project conception through structuring of the project to the implementation and owners corporations. Anne Baureis advises public clients and bidders on the preparation and implementation of national and Europe-wide award procedures as well as during the realisation and implementation of the respective projects.
             
One focus of Anne Baureis' practice is on sustainable design and construction (Kapellmann green contracts). Whether it is the implementation of ESG criteria in practice or the achievement of certifications for specific projects - Anne Baureis advises principals and contractors throughout all phases: from planning, construction and use to deconstruction. Anne Baureis is also a member of the German Association of Project Managers and is active in its specialist group on climate protection in the construction industry.

Anne Baureis regularly passes on her practical experience in many lectures and seminars as well as in the context of her teaching assignments for construction and real estate law.

Recent work

  • Comprehensive advice on property development projects such as H36 in Hamburg  
  • Accompanying advice on construction law for the redevelopment of the Congress Center Hamburg
  • Structuring and implementation of sole contractor procedures for public clients, e.g. school construction projects in Kiel and Hamburg
  • Ongoing project advice to nationwide construction companies, also in contentious 

Curriculum vitae

  • Studied law at the University Mannheim, 2004 to 2009
  • Legal clerkship at the Court of Appeal Düsseldorf with a seat at Santander Consumer Bank AG and Kapellmann as well as CMS Hasche Sigle, 2009 to 2011
  • Lawyer at a commercial law firm in Karlsruhe between 2011 and 2015
  • Specialist lawyer for construction and architects´law since 2015
  • Lawyer (Rechtsanwältin) at Kapellmann since 2015

Further qualifications and memberships

  • Member of the Working Group on Construction Law at the German Lawyers´Association (ARGE Baurecht beim Deutschen Anwaltverein)
  • Member of the Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Lecturer on Real estate law at the ISM International School of Management 
  • Lecturer at the Leuphana University of Lüneburg in the Master's programme in Construction Law and Construction Management 
  • Member of the DVP (German Association of Project Managers) specialist group on climate protection in the construction industry

 

Events

31.05.2022
Frankfurt am Main
ESG Strategien in der Immobilienwirtschaft

Anne Baureis  (Hamburg) und Dr. Florian Dressel (Mönchengladbach) halten im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zum Thema: Das G in ESG – rechtliche Grundlagen und Auswirkungen von ESG

Der Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Besonders betroffen ist hierbei die Immobilienwirtschaft und die große Anzahl an Gebäuden, die bis 2030 optimiert und bis 2050 CO2-neutral ausgerichtet werden müssen. Ein konsequenter ESG-Ansatz macht Immobilien nicht nur umweltfreundlich, sondern auch moderner und effizienter. Eine effektive ESG-Strategie kann daher Portfoliorisiken reduzieren, ein höheres Mietwachstum sichern und Leerstände reduzieren. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen konkreten Fahrplan und wirkungsvolle Maßnahmen, damit Sie Ihre ESG-Ziele erreichen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Real estate law

Organizer: Management Circle

Address: Frankfurt am Main

27.06.2022
ESG Strategien in der Immobilienwirtschaft

Anne Baureis (Hamburg) und Dr. Florian Dressel  (Mönchengladbach) halten im Rahmen der Veranstaltung am zweiten Seminartag einen Vortrag zum Thema: Das G in ESG – rechtliche Grundlagen und Auswirkungen von ESG

Der Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Besonders betroffen ist hierbei die Immobilienwirtschaft und die große Anzahl an Gebäuden, die bis 2030 optimiert und bis 2050 CO2-neutral ausgerichtet werden müssen. Ein konsequenter ESG-Ansatz macht Immobilien nicht nur umweltfreundlich, sondern auch moderner und effizienter. Eine effektive ESG-Strategie kann daher Portfoliorisiken reduzieren, ein höheres Mietwachstum sichern und Leerstände reduzieren. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen konkreten Fahrplan und wirkungsvolle Maßnahmen, damit Sie Ihre ESG-Ziele erreichen können. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Real estate law

Organizer: Management Circle

Address: München

29.06.2022
ESG-Konformität? Nachhaltigkeitszertifizierungen? Nachhaltiges Bauen in der rechtlichen Umsetzung

In dem Seminar soll ein Überblick über die aktuellen Anforderungen an das nachhaltige Bauen und die Umsetzung in der vertraglichen Gestaltung gegeben werden. Im Fokus stehen dabei die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang der ESG-konformen Investments. Aber auch die besonderen Anforderungen nachhaltiger Förderungen werden, genauso wie der Umgang mit Nachhaltigkeitszertifizierungen betrachtet. 
 
Im Seminar werden die vertraglichen Umsetzungsmöglichkeiten in Bezug auf alle am Bau Beteiligten erarbeitet. Ziel ist es, den Seminarteilnehmern einen Überblick zu vermitteln, welche Anforderungen zu berücksichtigen sind und wie diese in der tatsächlich Umsetzung des Bauvorhabens auch so vereinbart werden, dass das Bauvorhaben zum Erfolg wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Construction contracts

Organizer: Sugema Seminare

Address: Düsseldorf

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann