Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Dr. Bernd Wust, LL.M.

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Beratungsschwerpunkte

Dr. Wust berät zu allen Fragen der Projektentwicklung. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in Energieprojekten, insbesondere Wind- und Solarparks, bei denen er auch Finanzierungen und Transaktionen begleitet. Daneben berät er bei Bau- und Anlagebauprojekten zu allen Fragen der Vertragsgestaltung, dem Vertragsmanagement und dem Claim-Management. Zu seinen Mandanten zählen Projektentwickler, Bauherren und Bauunternehmen sowie Käufer und Betreiber von Energieprojekten.

Was andere sagen

Empfohlen im Umwelt- und Planungsrecht; wir schätzen seine hohe Fachkompetenz, sein Engagement, seine zeitliche Flexibilität und seine umgängliche Art; Hervorragendes Know-How im Bereich der Erneuerbaren Energien, über alle Themenfelder in diesem Kontexte hinweg: Akquise, Genehmigungsverfahren, Finanzierung, Projektverkauf, Due Diligence, Kapitaleinwerbung
Legal 500 Deutschland 2020 und 2021

Ausgewählte Referenzen 

  • Projektbegleitende Beratung zur Entwicklung, Genehmigung und Errichtung zahlreicher Windparkprojekte
  • Beratung von Käufern und Verkäufern beim Erwerb und dem Verkauf von EE-Anlagen einschließlich Projektrechten (z.B. ENOVA-Gruppe, Allgäuer Überlandwerk GmbH)
  • Laufend Prozessbegleitungen in umweltrechtlichen Verwaltungsstreitsachen
  • Erstellung diverser Verkaufsprospekte für Beteiligungen an Wind- und Solarporjekten und Begleitung der Billigungsverfahren vor der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (z.B: Windpark Morbach (RP), Windpark Berg (BY), Windpark Ohmenheim (BW))
  • Beratung eines führenden Betreibers von Pflegeeinrichtungen bei der Errichtung von Pflegeheimen

Vita   

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg und Granada, 1999 bis 2005
  • Master of Laws (LL.M.) der Columbia University, New York, 2007
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Arbeitsrecht sowie Rechtsphilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Claus-Wilhelm Canaris und Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit), 2007 bis 2010
  • Referendariat beim Oberlandesgericht München, 2008 bis 2010
  • Promotion zu einem wertpapierrechtlichen Thema an der Universität Freiburg 2010; Dissertation ausgezeichnet mit dem Hochschulpreis 2010 des Deutsche Aktieninstitut e.V.
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2011

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften   

  • Lehrbeauftragter der Hochschule Deggendorf, Fachbereiche Bauingenieurwesen sowie Ressourcen- und Umweltmanagement
  • Mitglied des Juristischen Beirats des Bundesverbandes Windenergie e. V.

Publikationen

Aufsätze

Wust, Streitverkündung und Streithilfe im selbständigen Beweisverfahren am Beispiel eines Werkvertrags, NJW 2017, 2886-2888

Wust, Ausgewählte Fragen zum Bayerischen Windenergieerlass vom 01. September 2016, BayVBl. 2017, 833-839

Wust, Vertragsgestaltung bei Windkraftprojekten, Tagungsband des 5. Anwenderforums Windenergie in Binnenland, November 2011, S. 80-87

Veranstaltungen

05.10.2021
Genehmigung von Windenergievorhaben - Verfahren und Nebenbestimmungen

Genehmigungsverfahren nach BlmSchG

Verstehen Sie die Grundlagen und Besonderheiten des Trägerverfahrens im Rahmen einer Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG). Lernen Sie die Grundsätze des Immissionsschutzrechts in der Praxis kennen und erhalten Sie eine Einführung in die zentralen Punkte von Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP). Wir zeigen Ihnen zudem, wie sich die UVP von anderen Prüfinstrumenten des Natur- und Artenschutzes abgrenzt und welche Rolle sie für die Bestandskraft der Genehmigung besitzt.

Prüfung der BlmSchG-Genehmigung

Lernen Sie, welche Anforderungen an die Antragsunterlagen und deren Vollständigkeit gestellt werden und erhalten Sie nützliche Praxistipps zu Inhalten von Fachgutachten. Unsere Experten vermitteln Ihnen zudem, wie ein Genehmigungsbescheid aufgebaut ist und ab welchem Zeitpunkt dieser Bestandskraft erlangt. Nicht zuletzt erfahren Sie, welche Rechtsmittel und Klagemöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Baurechtliche Nebenbestimmungen

Erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Nebenbestimmungen zu Eiswurf, Standsicherheit und Rückbausicherheit sowie natur- und artenschutzbezogene Regelungen. Lernen Sie von unseren erfahrenen Referentinnen und Referenten, wie Sie mit nachträglichen Umplanungen und Vorhabensänderungen umgehen. Erfahren Sie zudem, welche Rechtsmittel bei anfechtbaren Nebenbestimmungen für Sie zur Verfügung stehen.

Weiter Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Energierecht

Veranstalter: BWE - Bundesverband Wind Energie

Adresse: #Online

15.07.2021
Praxis Kommunalbeteiligung bei PV Freiflächenanlagen. Möglichkeiten und Anwendung des neuen § 6 EEG 2021

Dr. Bernd Wust  (München) hält einen Vortrag zu dem Thema: Möglichkeiten und Anwendungen des neuen § 6 EEG 2021

Auf den letzten Metern haben sich die Fraktionen der Regierungskoalition noch über einige energie- und klimapolitische Streitfragen einigen können. Beschlossen wurde u.a. Kommunen finanziell zu beteiligen, wenn Betreiber auf Freiflächen Solaranlagen installieren. Bislang gilt dies nur bei Windenergieanlagen. Was genau beschlossen wurde, wie die Neuerung zu bewerten ist und welche Grenzen der kommunalen Beteiligung mit diesem Beschluss gesetzt wurde erfahren Sie in unserem Webinar.

Unsere Referenten fassen für Sie zusammen welche Neuerungen in Bezug auf die Kommunalbeteiligung durch Union und SPD kürzlich auf den Weg gebracht worden sind. Freuen Sie sich u.a. auf folgende Schwerpunkte:

  • Wesentliche Änderungen in der Kommunalbeteiligung durch den § 6 EEG 2021
  • Übergangsregelungen und Anwendungsgrenzen (Bestandsanlagen, PPA-Anlagen)
  • Praxisfragen bei der Umsetzung
  • Kombination Kommunalbeteiligung und Bürgerbeteiligung

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Energierecht

Veranstalter: BWE - Bundesverband WindEnergie

Adresse: #Online

08.07.2021
29. C.A.R.M.E.N.-Symposium: WebKonferenz “Gesetzliche Neuerungen im Energiesektor – EEG, KWKG, GEG, BEG, BEW (Teil 2)”

Dr. Bernd Wust (München) hält einen Vortrag zum Thema: Windkraft - was hat das EEG 2021 gebracht

Der Energiesektor ist ein sehr dynamisches Feld. Gesetze, Verordnungen, aber auch Fördermaßnahmen, die Rahmenbedingungen für die Anlagenbetreibenden vorgeben, unterliegen einem stetigen Wandel. Hier heißt es auf dem Laufenden zu bleiben.

Die WebKonferenzen „Gesetzliche Neuerungen im Energiesektor – EEG, KWKG, GEG, BEG, BEW (Teil 1 und Teil 2)” informieren über die neuen Entwicklungen relevanter Gesetze und Förderprogramme im Energiesektor. Hierbei stehen Fragen im Mittelpunkt wie z. B.: Ein halbes Jahr EEG 2021 – Wie hat sich das neue EEG etabliert und wo sind Fallstricke zu beachten? Was gibt es Neues im aktuellen KWKG und welche Anreize setzt das Gebäudeenergiegesetz (GEG)? Welche Möglichkeiten bietet die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und die Bundesförderung für effiziente Wärmenetze (BEW)?

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Energierecht

Veranstalter: C.A.R.M.E.N.

Adresse: #Online

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann