Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Kraftwerksbau

Der Energiebedarf steigt beständig, die Energiewende stellt immer neue Herausforderungen. Der Fuel Switch steht an, und neue Kraftwerke müssen nicht nur Leistung bringen, sondern auch hohe technologische und ökologische Anforderungen erfüllen. Die Komplexität der Kraftwerksprojekte sorgt für hohe Risiken bei allen Beteiligten. All das macht den Kraftwerksbau zu einem besonders herausfordernden juristischen Thema.

In unserem Kompetenzteam arbeiten wir seit Jahren eng zusammen und bündeln das gesamte Know-how zum Bau von Kraftwerken. Jedes Teammitglied ist dank der Erfahrung aus einer Vielzahl von Neubau- und Umbauprojekten mit den verschiedenen Aufgaben bestens vertraut. Auch große Projekte können wir daher mit kleinen Teams abwickeln.

Für unsere Mandanten wollen wir bei Vergabeverfahren, Verträgen und Verhandlungen optimale Ergebnisse erzielen. Darüber hinaus bieten wir eine projektbegleitende Rechtsberatung bei der Umsetzung der Verträge bis hin zu Abnahme und Mängelverfolgung an. Auch Teilleistungen sind möglich, wenn der Mandant z. B. die Verhandlungen selbst führt und eine Vertragsprüfung ausreicht oder wenn er für die Umsetzung der Verträge deren Operationalisierung benötigt.

Unseren Mandanten kommen dabei unsere umfangreichen praktischen Erfahrungen aus Mandaten auf Auftraggeber- wie auf Auftragnehmerseite zugute. Bei der Gestaltung von Vergabeprozessen nutzen wir bewährte Muster und eine projektindividuelle Wertungsmatrix unter Vorgabe von Mindestbedingungen. Bei der Vertragsgestaltung achten wir auf die AGB-Wirksamkeit und die Umsetzbarkeit der Regelungen sowie auf das Claim-Management. Nach Vertragsabschluss unterstützen wir bei der Implementierung der Verträge – z. B. in Form von Workshops mit dem Projektteam.

Die Teilnahme am Fachdialog ist für uns selbstverständlich. Wir arbeiten sowohl mit der Technischen Universität Darmstadt zusammen als auch mit dem VAIS, dem Verband für Anlagentechnik und IndustrieService e.V. Bei Offshore-Projekten kooperieren wir mit WAB und EEHH.
 

Unser Leistungsangebot
  • Juristisches Projektmanagement für das Gesamtprojekt
  • Anlagenbauverträge – Generalunternehmer oder gewerkeweise Vergabe
  • GMP-Verträge und EPCM-Modelle
  • Ingenieurverträge und Projektsteuerungsverträge
  • FIDIC-Verträge
  • Wartungs- und Betriebsführungsverträge
  • Vergaberechtliche Betreuung inklusive einer papierlosen Abwicklung von der Bekanntmachung bis zum Zuschlag, vergaberechtliche Standarddokumente wie Aufforderung zur Angebotsabgabe, Bewerbungsbedingungen, Wertungsmatrix etc.
  • Projektbegleitende Rechtsberatung
  • Claim-Management
  • Gestaltung von Workshops zur Einführung für das Projektteam
  • Prozesse und Schiedsverfahren, falls erforderlich
Ausgewählte Referenzen
  • EnBW AG: projektbegleitende Vertragsgestaltung und Beratung bei dem Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks
  • Stadtwerke Kiel AG: projektbegleitende Beratung bei dem Bau Gasmotorenkraftwerks und der Nebenanlagen
  • Großer Energieversorger: Vertragsgestaltung Bauvertrag für Wasserkraftwerk
  • Großes Infrastrukturunternehmen: Vertragsverhandlungen zu neuem Industriekraftwerk
  • Stadtwerke Düsseldorf AG Gaskraftwerk Lausward: projektbegleitende Beratung bei dem Bau des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks, Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Stadtwerke Duisburg AG: Fernwärmespeicher, projektbegleitende Beratung bei dem Bau des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks
  • Regionaler Energieversorger: Vertragsgestaltung für Kraftwerk und Nebenanlagen
  • Trianel, Borkum West II: Betreuung eines Gewerks bei der Errichtung des Offshore-Windparks
  • RIFFGAT Beteiligungs GmbH & Co. KG: Betreuung des Offshore-Windparks RIFFGAT von der Ausschreibung bis zur Mängelhaftungsphase
  • DOTI: Betreuung des Offshore-Windparks alpha ventus bei Ausschreibungen bis in die Mängelhaftungsphase
  • Diverse große Anlagenbauer: Beratung zu Verträgen, juristisches Projektmanagement gegenüber Nachunternehmern und Kunden, forensische Tätigkeit (auch in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit)
  • Stadtwerke Duisburg: HKW III B, projektbegleitende Beratung bei dem Bau des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks, Vertragsverhandlung und Abwicklungsbetreuung
  • Stadtwerke Wuppertal: HKW Barmen, Vertragsgestaltung und Vertragsverhandlung

Kompetenzteamleitung

Nachrichten zum Thema Kraftwerksbau

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann