Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Wissenschaft

Wissenschaft und Praxis sind für uns zwei Seiten einer Medaille: ohne einander nicht zu denken.

Wenn wir großen Wert auf wissenschaftliches Engagement unserer Anwältinnen und Anwälte legen, dann steht dahinter ein essenzielles Interesse unserer Kanzlei: Wir wollen in unseren Fachgebieten mehr und früher als andere neues, zukunftsrelevantes Wissen erschließen – um unseren Mandanten eine optimale, vorausschauende Beratung zu bieten.

Engagement in der Hochschullehre hat dabei besondere Bedeutung: Denn hier erhalten unsere Anwältinnen und Anwälte ebenso wertvolle Impulse für ihr Fachwissen wie die Studentinnen und Studenten. So haben wir bereits mehrfach in der Wissenschaft Konzepte entwickelt, die sich später in der Praxis bewährten und teils zum Marktstandard wurden.

Wir sind überzeugt: Die Wissenschaft ist ein zentraler Treiber für eine innovative, exzellente Beratungspraxis. Deshalb fördern wir nach Kräften das wissenschaftliche Engagement unserer Anwältinnen und Anwälte: mit dem nötigen Freiraum für Lehrtätigkeiten, aber auch für das Schreiben oder Herausgeben von Fachbüchern und Beiträgen. Etwa 60 Honorarprofessuren und Lehraufträge sowie mehrere hundert Publikationen aus unserem Haus betrachten wir als Investition in die Zukunft der Kanzlei.

Kapellmann in Forschung und Lehre

 

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann