Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. Deißler berät und vertritt Mandanten zu allen Fragen der Projektentwicklung. Die Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen hierbei in Energieprojekten, insbesondere Wind- und Solarparks. Hierbei berät sie zu allen energierechtlichen und verwaltungsrechtlichen Fragen (insbesondere Fachplanungs- und Umweltrecht (Naturschutzrecht, Immissionsschutzrecht, Recht der Umweltprüfungen) sowie Bauplanungs-, Bauordnungsrecht). Sie berät ferner zu Fragen der Projektstrukturierung, Vertragsgestaltung und zu Projekttransaktionen.

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften als Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung an der Universität Freiburg sowie der Universität Paris XII Val-De-Marne, 2008 bis 2014
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Freiburg, 2014 bis 2016
  • Promotion an der Universität Freiburg zu einem europäisch-verwaltungsrechtlichen Thema, 2014 bis 2017
  • Rechtsreferendariat am OLG München, u. a. mit Station bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag, 2017 bis 2019
  • Syndikusrechtsanwältin bei einem Projektenwickler im Bereich der erneuerbaren Energien, 2019 bis 2021
  • Rechtsanwältin bei Kapellmann seit 2022

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Mitglied im Bundesverband Windenergie e.V.
  • Mitglied der Women of New Energies e.V.

Publikationen

Aufsätze

Bader/ Deißler/ Weinke, "Öffentliches Interesse und öffentliche Sicherheit beim Ausbau der Erneuerbaren Energien", ZNER 2022, S.337-347

Veranstaltungen

13.10.2022
2. Ulmer Windrechtstag | Zeitenwende: Der neue Rechtsrahmen für die Windenergie

Für nähere Information sowie zur Anmeldung folgen Sie gerne diesem Link!

Tätigkeitsgebiet: Energierecht

Veranstalter: Ökonsult | Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073, Ulm

10.08.2022
14. Branchentag Windenergie NRW 2022

Die Themenvielfalt des Kongressprogramms erstreckt sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette der EE-Branche. Aus den Workshops und Vorträgen können sich die Kongressteilnehmer/innen ihre individuellen Themenschwerpunkte aussuchen.

In den Workshops besteht die Möglichkeit nach den Impuls-Vorträgen sehr intensiv in die Diskussion einzusteigen, um auf diese Weise Sachverhalte detailliert zu besprechen.

Das Kompetenzteam Erneuerbare Energien freut sich auf die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen folgender Vorträge:
- Bürgerenergie im EEG2023, Dr. Lena-Sophie Deißler
- Nachhaltigkeitskooperationen und –initiativen rechtssicher gestalten, Dr. Julia Wiemer, LL.M.
- Aktuelle Entwicklungen zum Artenschutzrecht, Dr. Lena-Sophie Deißler

Nähere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: www.nrw-windenergie.de

Tätigkeitsgebiet: Energierecht

Veranstalter: Lorenz Kommunikation

Adresse: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Gelsenkirchen

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann