Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Flughäfen

Bei Bau und Betrieb von Flughäfen sind Rechtsfragen aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten zu beantworten. Sie ergeben sich aus dem sehr speziellen Geschäftsmodell und dem strengen regulatorischen Umfeld. Juristische Beratung muss mit den Prozessen an Flughäfen vertraut sein und mit ganzheitlichem Überblick agieren. Denn Fehler führen hier schnell zu enormen Kosten.

Rund die Hälfte der internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland vertraut auf die juristische Kompetenz von Kapellmann, einige von ihnen seit Jahrzehnten. Durch unsere langjährige Beratungstätigkeit haben wir ein tiefes Verständnis der betrieblichen und wirtschaftlichen Abläufe an Flughäfen erworben. Jede Novelle in den relevanten Vorschriften berücksichtigen wir vorausschauend.

Mit der breiten fachlichen Aufstellung unserer Sozietät und durch enge interdisziplinäre Zusammenarbeit können wir Flughäfen in allen wichtigen Rechtsfragen aus einer Hand unterstützen. Dazu gehören Aspekte aus Bau- und Immobilienrecht, Vergaberecht, EU-Beihilferecht, Kartellrecht und öffentlichem Recht. Unsere Expertise im Gesellschafts- und im Arbeitsrecht sowie der Compliance komplettiert das Beratungsangebot.

Eine der von Unternehmensjuristen meistempfohlenen Kanzleien für die Branche Luft- und Raumfahrt
kanzleimonitor.de 2019/20

Unser Leistungsangebot
  • Bau- und Immobilienrecht: Projektstrukturierung und Paketierung in Übereinstimmung mit der SektVO, Finanzierungsgestaltungen (Leasing und Contracting), Baustellensicherheit und Bauarbeitsrecht, Projektsteuerer- und Planerverträge und Verträge mit ausführenden Unternehmen, Vertragsmanagement und Anti-Claim-Management, Pacht- und Mietverträge, außergerichtliche Konfliktschlichtung und Partnering
  • Vergaberecht: Vorbereitung und Durchführung von Auftrags- und Konzessionsvergaben oberhalb und unterhalb der EU-Schwellenwerte, Vergaben nach BADV, Vertretung in Nachprüfungsverfahren
  • EU-Beihilferecht: Vertretung in Hauptprüf- und Notifizierungsverfahren, präventive beihilferechtliche Beratung, Flughafenleitlinien 2014, Vertretung vor den Unionsgerichten (EuGH und EuG)
  • Kartellrecht: Beratung bei der kartellrechtskonformen Gestaltung von Verträgen und Kooperationen, Beratung zur Vermeidung von Missbrauchsvorwürfen bei marktbeherrschender Stellung (Entgeltgestaltung, essential facilities)
  • Öffentliches Recht: Beratung und Prozessführung in BADV- und Entgeltverfahren, Beratung zum Umweltrecht, insbesondere Altlastenrecht, Beratung und Vertretung in luftverkehrsrechtlichen Fragen und in Planfeststellungsverfahren
  • Compliance: Erstellung flughafenspezifischer Compliance-Systeme (einschließlich Strafrecht), einschließlich Schulungen und E-Learning, Beratung bei Compliance-Verstößen
  • Datenschutz: Beratung bei der Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben innerhalb der operativen Prozesse (insbesondere GAP-Analyse, Datenschutzaudits, Datenschutz-Management-System) sowie im Rahmen spezifischer Vorhaben und Forschungsprojekte (z. B. Kennzeichenerfassung im Parkhaus, biometrische Gesichtserkennung und Videodatenanalyse)
Ausgewählte Referenzen
  • Flughafen Frankfurt/Main: Umfassende baurechtliche Betreuung eines Terminal-Neubaus nebst Beratung bei der Herstellung und Betriebsführung eines Passagier-Transport-Systems (PTS) auf Auftraggeberseite
  • Führendes Luftfahrtunternehmen: Beratung bei der Umsetzung eines Infrastrukturprojekts unter laufendem Betrieb und im Bestand einschließlich der Erneuerung der Logistiksysteme
  • Flughafen München: Umfassende vergabe- und baurechtliche Beratung bei der Optimierung und Erweiterung eines bestehenden Terminalgebäudes sowie bei der Verlängerung des S-Bahn-Tunnels im Zuge des sog. Erdinger Ringschlusses
  • Mehrere deutsche Verkehrsflughäfen: Vertretung in Beihilfeverfahren vor der EU-Kommission sowie präventive EU-rechtskonforme Gestaltung
  • Beihilfegeber: Vertretung vor den EU-Gerichten bzgl. Betriebsbeihilfen für Flughäfen
  • Deutscher Großflughafen: Präventive beihilferechtliche Beratung bei Infrastrukturprojekt
  • Flughafen Düsseldorf: Erstellung eines umfassenden flughafenspezifischen Compliance-Systems
  • Mehrere deutsche Verkehrsflughäfen: Beratung und Vertretung bei Ausschreibungen von BADV-Leistungen; Gestaltungen von Verträgen
  • Mehrere deutsche Verkehrsflughäfen: Beratung zur Errichtung/Gestaltung von Tanklagern oder anderen Infrastruktureinrichtungen

Downloads

Factsheet Flughäfen (inkl. Überblick über Mitglieder und regionale Zuständigkeiten)

Kompetenzteamleitung

Nachrichten zum Thema Flughäfen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann