Lawyers Expertise Events News Career DE

Expertise

Dr Wittemeier advises principals and contractors on the realisation of medium-sized and large construction and plant engineering projects. His key practice areas are the drafting and negotiation of all relevant project contracts and the on-going provision of advice in the context of project development, including claim and anti-claim management. He also conducts proceedings before Courts. A further major focus is the support of offshore-wind park projects.

What others say

Recommended as a 'next generation lawyer' for construction law
Legal 500 Germany 2021 

Recommended for construction law; good understanding of the offshore market
Legal 500 Germany 2017

Recent work

  • Legal advice to several principals on the construction and operation of offshore wind parks (alpha ventus, Meerwind Süd/Ost, RIFFGAT)
  • Legal advice on various major construction projects and plant engineering projects

Curriculum vitae

  • Studied law with additional training in economic science at the University of  Bayreuth, 1998 to 2003
  • PhD, 2003 to 2006
  • Legal clerkship at the Higher Regional Court of Düsseldorf, 2005 to 2007
  • Lawyer (Rechtsanwalt) at Kapellmann since 2008

Further qualifications and membership

  • Lecturer at the Technische Universität Darmstadt since 2017
  • Numerous seminars on private construction law and contract law

Publications

Articles

Liauw/Wittemeier, Haftung des Baustofflieferanten für Mangelfolgeschäden? , NZBau 2015, 140

Hirsch/Wittemeier, Onshore-Windparks im Aufwind - Planung, Errichtung und Betrieb aus rechtlicher Sicht, PUBLICUS Boorberg 2011.7, S. 5-7

Steding/Wittemeier, Änderungen des Werkvertragsrechts durch das Forderungssicherungsgesetz, BauPortal 8/2009

Miscellaneous

Wittemeier, in: Steding et al., Rechtsbegriffe des Vertragsrechts im Anlagenbau, 2010

Wittemeier, Das Sicherungsverhältnis bei den fiduziarischen Kreditsicherungsrechten, Dissertation, Shaker Verlag, 2006

Events

12.11.2018
Neues Bauvertragsrecht - Wichtige Neuerungen und erste Erfahrungsberichte aus der Praxis

Im Seminar weisen erfahrene Praktiker auf die Fallstricke des neuen Bauvertragsrechts hin und zeigen praxistaugliche Möglichkeiten auf, um diese möglichst rechtssicher zu lösen. Die wesentlichen Punkte werden für die relevantesten Fallgestaltungen (Bauvertrag im engeren Sinne, Architektenvertrag, Bauträgervertrag) vorgestellt und erprobte Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Die Themen:

  • Das neue Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf die Praxis der Vertragsgestaltung
  • Anordnungsrechte und Nachtragsvergütung nach neuem Recht
  • Die Auswirkungen des neuen Bauvertragsrecht auf Architekten- und Bauträgerverträge
  • Expertenbericht: Das neue Bauvertragsrecht in der täglichen Praxis

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Besuchen Sie auch unser Infoportal www.neues-baurecht.de.

Competencies: Construction contracts

Organizer: FORUM · Institut für Management GmbH

Address: Frankfurt

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann