Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal 1 EN

Kommentar zur VgV

2. Auflage, 2021, Werner Verlag
Herausgeber: Dr. Hendrik Röwekamp, Dr. Alexander Kus, Dr. Friedhelm Marx, Norbert Portz, Dr. Hans-Joachim Prieß

Mit Beiträgen von: Dr. Alexander Fandrey, Oskar Maria Geitel, Dr. Hans-Peter Kulartz, Dr. Alexander Kus, Dr. Hendrik Röwekamp, Dr. Frank Verfürth, Dr. Martin Jansen

Der Kommentar bietet eine umfassende, tiefgehende und gleichzeitig stark praxisorientierte Kommentierung der Vergabeverordnung (VgV).

Die VgV hat in der Vergabepraxis in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen, nachdem die VOF und VOL/A-EG 2016 in die VgV übernommen wurden. Sie erfasst die öffentliche Vergabe sowohl von Liefer- als auch von Dienstleistungsaufträgen.

Neu in der 2. Auflage:

Berücksichtigung des zwischenzeitlich weiteren vergaberechtlichen Schrifttums und der umfangreichen vergaberechtlichen Spruchpraxis, insbesondere

  • zur elektronischen Abwicklung von Vergabeverfahren,
  • zur Durchführung von Verhandlungsverfahren und Ausschreibung von Rahmenvereinbarungen,
  • zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen, insbes. auch Planungsleistungen nach Fortfall des zwingenden HOAI-Preisrechts,
  • zur Eignungsprüfung, formalen Angebotsprüfung und Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots.

Weitere Informationen und Bestellung

 

Zurück zur Übersicht

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann