Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Neuauflage des VgV-Kommentars von Röwekamp/Kus/Marx/Portz/Prieß erschienen

23. November 2021

Kürzlich ist die 2. Auflage des unter anderem von den Kapellmann-Anwälten Dr. Hendrik Röwekamp und Dr. Alexander Kus herausgegebenen Kommentars zur Vergabeverordnung (VgV) erschienen.

Die Vergabeverordnung regelt die öffentliche Vergabe sowohl von Liefer- als auch von Dienstleistungsaufträgen. In Folge der Übernahme der VOF und VOL/A-EG in die VgV im Jahr 2016 hat sie stark an Bedeutung gewonnen. Die Neuauflage des Kommentars berücksichtigt vergaberechtliche Veröffentlichungen sowie die vergaberechtliche Spruchpraxis der letzten Jahre, insbesondere

  • zur elektronischen Abwicklung von Vergabeverfahren,
  • zur Durchführung von Verhandlungsverfahren und Ausschreibung von Rahmenvereinbarungen,
  • zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen, insbes. auch Planungsleistungen nach Fortfall des zwingenden HOAI-Preisrechts,
  • zur Eignungsprüfung, formalen Angebotsprüfung und Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots. 

Neben den Herausgebern waren die Kapellmann-Anwälte Dr. Alexander FandreyOskar Maria GeitelDr. Hans-Peter KulartzDr. Frank Verfürth und Dr. Martin Jansen als Autoren beteiligt.

Nähere Informationen zu Inhalt und Bestellung finden Sie hier.

Zurück

Ansprechpartnerin für Medienanfragen

Jennifer Wagener
Jennifer Wagener

Leitung Marketing, Business Development & Kommunikation

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann