Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal 1 EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. Konrads berät zum deutschen und europäischen Kartellrecht. Er berät Unternehmen insbesondere bei Bußgeldverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission, zu Fragen des Kartellschadensersatzrechts, bei Fusionskontrollverfahren, bei Gerichtsverfahren mit kartellrechtlichem Bezug sowie bei dem Aufbau von Compliance-Systemen. Dabei berät er auf Deutsch und Englisch.

Was andere sagen

Einer der meist empfohlenen Anwälte für Kartell- und Wettbewerbsrecht
Handelsblatt/Best Lawyers® 'Deutschlands Beste Anwälte 2022'

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Lehrbeauftragter für Kartrellrecht an der Hochschule Darmstadt - University of Applied Sciences
  • Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster, 2003 bis 2008
  • LL.M. in European Business Law an der University of the West of England in Bristol, 2008 bis 2009
  • Promotion zum Gesellschafts- und Kartellrecht an der Universität Düsseldorf, 2009 bis 2012
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Kartellrecht bei Lovells LLP und SBR Rechtsanwälte, 2009 bis 2011
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf mit Stationen beim Wirtschaftsministerium NRW und im Bereich Kartellrecht bei der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek, 2012 bis 2014
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2014

Publikationen

Aufsätze

Konrads/Wagner, Zwischen Ritterschlag und Rechtswidrigkeit – Qualitätssicherung, Gütezeichen, Selbstverpflichtungen, Verbändereport 3/2020, S.44-47

Konrads, Entschärfung der Vorstandshaftung im Kontext kartellrechtlicher Kronzeugenregelungen, ZWeR 4/2016, S. 429 ff. (zum Beitrag)

Konrads, Regress von Unternehmensgeldbußen bei Geschäftsleitern, Kartellblog, 27.01.2015 (zum Beitrag)

Sonstige

Konrads, Europäisierung der Regulierungspraxis - Praktische Auswirkungen der Pflicht der Bundesnetzagentur zur Konsultation und Notifizierung bei Entgeltverfahren (zusammen mit Ernst Georg Berger), in: Gramlich/Manager-Nestler, Europäisierte Regulierungsstrukturen und -netzwerke, Nomos Verlag, Baden-Baden 2011, S. 185-192

Veranstaltungen

30.06.2022
Monatsbriefing - Recht im Verband | Haftungsrisiken für die Verbandsleitung erkennen und vermeiden

Haftungsrisiken für die Verbandsleitung erkennen und vermeiden

Für weitere Informationen und zur Anmeldemöglichkeit folgen Sie gerne diesem Link!

Tätigkeitsgebiet: EU-Recht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

16.08.2022
Monatsbriefing Kartellrecht | Wie kann ich mich gegen Kartellverstöße wehren und Schadenersatz verlangen?

Unser Thema für das "Monatsbriefing Kartellrecht - Kartellrecht für die Praxis im Unternehmen" im August:

 

Wie kann ich mich gegen Kartellverstöße wehren und Schadenersatz verlangen?

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Tätigkeitsgebiet: Kartellrecht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

25.08.2022
Monatsbriefing - Recht im Verband | Arbeitsrecht für Verbände

Arbeitsrecht für Verbände – die häufigsten Fehler und wie man sie vermeiden kann

Für weitere Informationen und zur Anmeldemöglichkeit folgen Sie gerne diesem Link!

Tätigkeitsgebiet: Arbeitsrecht, EU-Recht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann