Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. Wittemeier berät Auftraggeber und Auftragnehmer bei der Realisierung von mittleren und großen Bau- und Anlagenbauvorhaben. Sein Schwerpunkt liegt in der Gestaltung und Verhandlung der relevanten Projektverträge und in der laufenden Beratung im Rahmen der Projektabwicklung einschließlich des Claim- und Anti-Claim-Managements. Weiter führt er streitige Auseinandersetzungen vor Gerichten. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Offshore-Windpark-Vorhaben.

Was andere sagen

Empfohlen unter den "Namen der nächsten Generation" im Baurecht
Legal 500 Deutschland 2021 

Empfohlen im Baurecht; gute Kenntnis des Offshore-Marktes
Legal 500 Deutschland 2017  

Ausgewählte Referenzen 

  • Juristische Beratung mehrerer Auftraggeber bei Errichtung und/oder Betrieb von Offshore-Windparks (alpha ventus, Meerwind Süd/Ost, RIFFGAT)
  • Juristische Beratung diverser Großbauvorhaben und Anlagenbauvorhaben

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth, 1998 bis 2003
  • Promotion, 2003 bis 2006
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf, 2005 bis 2007
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2008

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Darmstadt seit 2017
  • Zahlreiche Seminare zum privaten Baurecht und Vertragsrecht  

Publikationen

Aufsätze

Liauw/Wittemeier, Haftung des Baustofflieferanten für Mangelfolgeschäden? , NZBau 2015, 140

Hirsch/Wittemeier, Onshore-Windparks im Aufwind - Planung, Errichtung und Betrieb aus rechtlicher Sicht, PUBLICUS Boorberg 2011.7, S. 5-7

Steding/Wittemeier, Änderungen des Werkvertragsrechts durch das Forderungssicherungsgesetz, BauPortal 8/2009

Sonstige

Wittemeier, in: Steding et al., Rechtsbegriffe des Vertragsrechts im Anlagenbau, 2010

Wittemeier, Das Sicherungsverhältnis bei den fiduziarischen Kreditsicherungsrechten, Dissertation, Shaker Verlag, 2006

Veranstaltungen

12.11.2018
Neues Bauvertragsrecht - Wichtige Neuerungen und erste Erfahrungsberichte aus der Praxis

Im Seminar weisen erfahrene Praktiker auf die Fallstricke des neuen Bauvertragsrechts hin und zeigen praxistaugliche Möglichkeiten auf, um diese möglichst rechtssicher zu lösen. Die wesentlichen Punkte werden für die relevantesten Fallgestaltungen (Bauvertrag im engeren Sinne, Architektenvertrag, Bauträgervertrag) vorgestellt und erprobte Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Die Themen:

  • Das neue Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf die Praxis der Vertragsgestaltung
  • Anordnungsrechte und Nachtragsvergütung nach neuem Recht
  • Die Auswirkungen des neuen Bauvertragsrecht auf Architekten- und Bauträgerverträge
  • Expertenbericht: Das neue Bauvertragsrecht in der täglichen Praxis

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Besuchen Sie auch unser Infoportal www.neues-baurecht.de.

Tätigkeitsgebiet: Bauvertragsrecht

Veranstalter: FORUM · Institut für Management GmbH

Adresse: Frankfurt

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann