Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten EN

Neue Wege im Bauordnungsrecht – Krankenhausbau in Corona-Zeiten

02. April 2020

Berlin baut derzeit auf dem dortigen Messegelände eine vorhandene Halle zu einem Behelfskrankenhaus für Corona-Fälle aus. Dabei werden in innovativer Weise bauordnungsrechtliche Ausnahmeregelungen genutzt, die eigentlich vornehmlich auf militärische Anlagen und Einrichtungen der Bundespolizei zugeschnitten sind – da in Pandemie-Zeiten auch der zivile Bevölkerungsschutz eine neue Bedeutung erlangt, eröffnen die Ausnahmeregelungen aber auch für ad-hoc-Baumaßnahmen des Gesundheitsschutzes interessante Verfahrensoptionen wie Kapellmann-Anwalt Dr. Christian Bönker im Gespräch mit ZEIT online erklärt (zum Beitrag).    

Fragen dazu beantworten Ihnen unsere Praxisgruppe Öffentliches Recht und unser Kompetenzteam Gesundheitswesen gerne.

Zurück

Ansprechpartnerin für Medienanfragen

Jennifer Wagener
Jennifer Wagener

Managerin Marketing & Business Development

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann