Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal 1 EN

Beratungsschwerpunkte

Prof. Dr. Bönker berät zu komplexen Bau- und Immobilienprojekten. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Vertragsgestaltung und des Vertragsmanagements; weiter vertritt er namhafte Mandanten vor Gerichten und Schiedsgerichten. Prof. Dr. Bönker begleitet außerdem Grundstücksan- und -verkäufe, einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bilden Rechtsfragen des Gebäudemanagements im weitesten Sinne.

Was andere sagen

Einer der führenden Senior-Partner im Privaten Baurecht
JUVE Handbuch 2021/22

Christian Bönker gains recognition from market commentators for his sweeping knowledge of major construction and infrastructure projects.
Who's Who Legal Germany 2020

Empfohlener Anwalt für Umwelt- und Planungsrecht und für Baurecht
Legal 500 Deutschland 2022

Gelistet als einer der führenden Anwälte für Baurecht in Deutschland; Christian Bönker has solid expertise in real estate construction projects
Chambers Europe 2022

Empfohlener Anwalt für Immobilienrecht
Legal 500 Deutschland 2018

Anwalt des Jahres 2019 für Baurecht (Berlin); Einer der meist empfohlenen Anwälte für Baurecht und öffentliches Wirtschaftsrecht
Handelsblatt/Best Lawyers® 'Deutschlands Beste Anwälte 2019/2021'

Ausgewählte Referenzen 

  • Flughafen Berlin Brandenburg International BER 
  • BVG Berliner Verkehrsbetriebe Anstalt des öffentlichen Rechts
  • Diverse Berliner Wohnungsbaugesellschaften
  • Berlinovo Immobilien GmbH
  • Übertragungsnetzbetreiber

Vita 

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster, 1984 bis 1990
  • Wissenschaftliche Tätigkeit an der Universität Münster im Bau- und Umweltrecht (Prof. Dr. Werner Hoppe), 1987 bis 1991
  • Promotion zum Umweltrecht, 1990 bis 1991
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Hamburg, 1992 bis 1994
  • Rechtsanwalt seit 1994, seit 1995 bei Kapellmann

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Honorarprofessor für Bau- und Architektenrecht an der BTU Cottbus seit 2020
  • Vertretungsprofessor der BTU Cottbus, 2010 bis 2012 
  • Lehrbeauftragter für Immobilienrecht an der Bauakademie und Hochschule Biberach, 2002 bis 2009
  • Diverse Seminarveranstaltungen (Inhouse und externe Veranstalter)
  • Mitglied der ARGE Baurecht beim Deutschen Anwaltverein

Publikationen

Aufsätze

Bönker, Windenergieanlagen auf hoher See - Rechtssicherheit für Umwelt und Investoren, NVwZ 2004, 537 ff.

Bönker, Der Architekt als Baujurist - Haftung für genehmigungsfähige Planung, NZBau 2003, 80 ff

Bönker, Planung und Genehmigung von Factory-Outlet-Centern, Baurecht 1999, 328 ff.

Bönker, Die Zulässigkeit von Factory-Outlet-Centern in Nordrhein-Westfalen, Schriftreihe der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Nordrhein, 1997, 88 Seiten

Bönker, Die Vorkaufssatzung nach § 25 BauGB, Baurecht 1996, 313 ff.

Bönker/Matuschak, Bundes- und Landesrecht im Städtebau, Beiträge zum Siedlungs- und zum Wohnungswesen und zur Raumplanung, Band 166, Münster, 1996

Hoppe/Bönker, Das Verhältnis von örtlicher Landschaftsplanung und Bauleitplanung, DVBl. 1996, 585 ff.

Bönker, Harmonisierung des Rechts der städtebaulichen Satzungen, Beiträge zum Siedlungs- und zum Wohnungswesen und zur Raumplanung, Band 159, Münster 1995

Bönker, Perspektiven für das Recht der städtebaulichen Satzungen, Umwelt- und Planungsrecht 1995, 366 ff.

Bönker, Baurechtlicher Nachbarschutz aus Art. 14 Abs. 1 Satz 1 GG? - Zur neueren Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, DVBl. 1994, 506 ff.

Bönker, Planungsrechtliche Genehmigungsfiktion für Wohnbauvorhaben, DVBl. 1993, 134 ff.

Bönker, Verkürzung von Genehmigungsfristen für Wohnbauvorhaben, Beiträge zum Siedlungs- und zum Wohnungswesen und zur Raumplanung, Band 149, Münster 1993

Bönker, Die verfassungs- und europarechtliche Zulässigkeit von Umweltstandards in Verwaltungsvorschriften, DVBl. 1992, 804 ff.

Bönker, Umweltstandards in Verwaltungsvorschriften, Beiträge zum Siedlungs- und zum Wohnungswesen und zur Raumplanung, Band 142, Münster 1992

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann