Prof. Dr. Christian Lührmann

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Bauvertragsrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Juristisches Projektmanagement JurProM®
  • Anlagenbau

Prof. Dr. Lührmann berät Auftragnehmer und Auftraggeber bei der Vertragsgestaltung und zu allen Fragen bei der Abwicklung von Bauvorhaben. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Prozessführung.

 

Was andere sagen

Einer der meist empfohlenen Anwälte für Baurecht – Handelsblatt/Best Lawyers® "Deutschlands Beste Anwälte 2019"

 

Ausgewählte Referenzen 

  • Flughafenanbindung Köln/Bonn (Projektvolumen ca. 25 Mio. €) – Beratung Auftragnehmer
  • Neu- und Umbau des Hessischen Landtages, Wiesbaden (Projektvolumen ca. 40 Mio. €) – Beratung Auftraggeber
  • Neubau einer Pharmaanlage, Marburg (Projektvolumen ca. 170 Mio. €), bestehend aus Produktionsanlage, Energieversorgung, Qualitätssicherungsgebäude (mit klinischen Anforderungen) sowie eigenem Warenlager – Beratung  Auftraggeber, komplette Gestaltung der Bau- und Anlagenbauverträge; baubegleitendes Anti-Claim-Management, juristisches Terminmanagement sowie Gewährleistungsverfolgung 
  • Neubau eines Weingutes im Rheingau (Projektvolumen ca. 15 Mio. €) – Beratung Auftraggeber
  • Erweiterung Halle C, Flughafen Frankfurt am Main (Projektvolumen ca. 40 Mio. €) – Beratung Auftragnehmer
  • Beratung des Landes Rheinland-Pfalz bei der Endgerätebeschaffung zum Aufbau eines flächendeckenden Digitalfunks (Projektvolumen ca. 90 Mio. €)
  • Gestaltung von Bau- und Anlagenbauverträgen für den Neubau zweier Paketverteilerdepots (Projektvolumen ca. 40 Mio. €) – Beratung Auftraggeber
  • Neubau des Verwaltungssitzes einer Europäischen Institution (Projektvolumen ca. 1 Mrd. €) – Beratung auf Auftraggeber
  • Neubau des Sitzes eines DAX-Konzerns (Projektvolumen ca. 250 Mio. €) – Beratung Mieter
  • Beratung Krankenhausbetreiber in Zusammenhang mit einer Nachtragsstreitigkeit über 7,7 Mio. €
     

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Honorarprofessor an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  • Referent zahlreicher Seminare zum Bauvertragsrecht
  • Mitglied der ARGE Baurecht beim Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied im Arbeitskreis Internationales Baurecht des DAV/ARGE Baurecht

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen
 

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg, 1993 bis 1999
  • Studienaufenthalt an der Queen's University of Belfast, Nordirland, 1995 bis 1996
  • Referendariat beim Landgericht Schweinfurt, 1999 bis 2001
  • Promotion im Umwelt- und Kartellrecht, 2001 bis 2002
  • Rechtsanwalt seit 2002, seit 2003 bei Kapellmann