Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. Wolters berät Auftragnehmer und Auftraggeber in Fragen der Vertragsgestaltung und der Ausführung großer Baumaßnahmen, vornehmlich im Bereich komplexer Infrastrukturprojekte. Im Vergaberecht unterstützt Dr. Wolters öffentliche Auftraggeber bei der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte. Bieter greifen auf seine vergaberechtliche Expertise im Zuge der Angebotserstellung und bei der Durchführung von Vergabenachprüfungsverfahren zurück.

Was andere sagen

Empfohlener Anwalt für Vergaberecht; 'breites Fachwissen, das er praxis- und zielorientiert einsetzt; unkompliziert und verlässlich im Umgang; verständliche Ansprache von Nichtjuristen. In-house sehr akzeptiert als Berater'
Legal 500 Deutschland 2020

Einer der meist empfohlenen Anwälte für Baurecht
Handelsblatt/Best Lawyers® 'Deutschlands Beste Anwälte 2020'

Ausgewählte Referenzen 

  • Vergabe- und vertragsrechtliche Beratung bei dem Neu- und Umbau der Deutschen Bundesbank 
  • Vergabe- und vertragsrechtliche Beratung einer Berliner Wohnungsbaugesellschaft (VOB/A, VOL/A, VOF)
  • Begleitung diverser vergaberechtlicher Nachprüfungsverfahren: Baulose BAB A1, BAB A9; Kampfmittelberäumung und Abbruchleistungen Truppenübungsplatz; Vergabe von Erdbau- und Deponiearbeiten; Bodensanierungsleistungen
  • Beratung eines Bieters in diversen ÖPP-Schulprojekten
  • Beratung der gesamten Gewährleistungsverfolgung für den MDR bezüglich der Neuerrichtung des Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt in Magdeburg
  • Vergabe- und bauvertragsrechtliche Beratung der BVG bei dem Weiterbau der U-Bahnlinie 5 (SektVO)
  • Nachtragsmanagement bei Infrastrukturvorhaben

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen, Fribourg (Schweiz) und Bonn, von 1983 und 1989
  • Referendariat beim Kammergericht Berlin, 1991 bis 1993
  • Rechtsanwalt seit 1993, seit 1999 bei Kapellmann
  • Promotion berufsbegleitend, 1996 bis 1999

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Vortragstätigkeit im Bereich des Vergaberechts und des privaten Baurechts
  • Dozent an der Technischen Akademie Wuppertal e.V.
  • Mitglied der ARGE Baurecht im DAV
  • Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin; ehrenamtlicher Prüfer für die Abschlussprüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Publikationen

Sonstige

Wolters, Bauträgerrecht, in: Balensiefen/Bönker/Geiger/Schaller, Rechtshandbuch für die Immobilienpraxis, 1. Auflage 2009

Wolters, Public Private Partnership, in: Balensiefen/Bönker/Geiger/Schaller, Rechtshandbuch für die Immobilienpraxis, 1. Auflage 2009

Wolters, Vergaberecht, in: Balensiefen/Bönker/Geiger/Schaller, Rechtshandbuch für die Immobilienpraxis, 1. Auflage 2009

Wolters, Die Zentrumspartei und die Entstehung des BGB, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2001

Veranstaltungen

20.09.2021
Einführung in das (neue) Vergaberecht

 

Das Seminar wendet sich in erster Linie an Neueinsteiger, aber auch an Teilnehmer mit Erfahrungen im Vergaberecht, die sich ein „Update“ wünschen und über aktuelle Entwicklungen informiert werden möchten. Diverse Richtlinien, Gesetze und Verordnungen auf europäischer, nationaler und Landesebene bilden ein schier unübersehbares Geflecht an Vorgaben für jeden an einem Vergabeverfahren Beteiligten. Diese Regelungen müssen eingeordnet und rechtssicher angewendet werden können. Unser Seminar führt Sie in das umfangreiche Gebiet des Vergaberechts ein und vermittelt einen Überblick über die diversen Regelungen und Anwendungsmöglichkeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Vergaberechtsreform 2016. Lernen Sie das Vergabeverfahren von Grund auf kennen und profi­tieren Sie von der jahrelangen praktischen Erfahrung unserer Experten. Sie erhalten praxisnahe Hinweise zur Verfahrens- und Vertragsgestaltung, lernen Sie mögliche Risiken und Haftungsfallen kennen und lassen Sie sich erläutern, wie diese vermieden werden können. Unsere Experten vermitteln Ihnen anhand von praxisnahen Beispielen einen anschaulichen Einstieg in die komplizierte Materie. Während der einzelnen Teile werden praktische Arbeitshilfen vermittelt und aktuelle Entwicklungen angesprochen. Typische Vergabeunterlagen und die wesentlichen Formulare werden vorgestellt.

Nähere Informationen zu Programm und Inhalt finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Vergaberecht

Veranstalter: AfRV - Akademie für Recht und Verwaltung (Eine Akademie der TAW)

Adresse: Berlin

21.09.2020
Einführung in das (neue) Vergaberecht

Das Seminar wendet sich in erster Linie an Neueinsteiger, aber auch an Teilnehmer mit Erfah­rungen im Vergaberecht, die sich ein „Update“ wünschen und über aktuelle Entwick­lungen informiert werden möchten. Diverse Richt­linien, Gesetze und Verordnungen auf europä­i­scher, natio­naler und Landes­ebene bilden ein schier unüber­sehbares Geflecht an Vorgaben für jeden an einem Vergabeverfahren Beteiligten. Diese Regelungen müssen eingeordnet und rechtssicher angewendet werden können. Unser Seminar führt Sie in das umfangreiche Gebiet des Vergaberechts ein und vermittelt einen Überblick über die diversen Regelungen und Anwen­dungs­mög­lich­keiten. Ein beson­deres Augenmerk liegt hierbei auf der Verga­be­rechts­reform 2016. Lernen Sie das Vergabeverfahren von Grund auf kennen und profi­tieren Sie von der jahre­langen prakti­schen Erfahrung unserer Experten. Sie erhalten praxisnahe Hinweise zur Verfahrens- und Vertrags­gestaltung, lernen Sie mögliche Risiken und Haftungs­fallen kennen und lassen Sie sich erläutern, wie diese vermieden werden können. Unsere Experten vermitteln Ihnen anhand von praxisnahen Beispielen einen anschau­lichen Einstieg in die komplizierte Materie. Während der einzelnen Teile werden praktische Arbeits­hilfen vermittelt und aktuelle Entwick­lungen angesprochen. Typische Vergabeunterlagen und die wesent­lichen Formulare werden vorge­stellt.

Nähere Informationen zu Programm und Inhalt finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Vergaberecht

Veranstalter: AfRV - Akademie für Recht und Verwaltung

Adresse: Leipzig

11.05.2020
Einführung in das (neue) Vergaberecht

Das Seminar wendet sich in erster Linie an Neueinsteiger, aber auch an Teilnehmer mit Erfah­rungen im Vergaberecht, die sich ein „Update“ wünschen und über aktuelle Entwick­lungen informiert werden möchten. Diverse Richt­linien, Gesetze und Verordnungen auf europä­i­scher, natio­naler und Landes­ebene bilden ein schier unüber­sehbares Geflecht an Vorgaben für jeden an einem Vergabeverfahren Beteiligten. Diese Regelungen müssen eingeordnet und rechtssicher angewendet werden können. Unser Seminar führt Sie in das umfangreiche Gebiet des Vergaberechts ein und vermittelt einen Überblick über die diversen Regelungen und Anwen­dungs­mög­lich­keiten. Ein beson­deres Augenmerk liegt hierbei auf der Verga­be­rechts­reform 2016. Lernen Sie das Vergabeverfahren von Grund auf kennen und profi­tieren Sie von der jahre­langen prakti­schen Erfahrung unserer Experten. Sie erhalten praxisnahe Hinweise zur Verfahrens- und Vertrags­gestaltung, lernen Sie mögliche Risiken und Haftungs­fallen kennen und lassen Sie sich erläutern, wie diese vermieden werden können. Unsere Experten vermitteln Ihnen anhand von praxisnahen Beispielen einen anschau­lichen Einstieg in die komplizierte Materie. Während der einzelnen Teile werden praktische Arbeits­hilfen vermittelt und aktuelle Entwick­lungen angesprochen. Typische Vergabeunterlagen und die wesent­lichen Formulare werden vorge­stellt.

Nähere Informationen zu Programm und Inhalt finden Sie hier.

Tätigkeitsgebiet: Vergaberecht

Veranstalter: AfRV - Akademie für Recht und Verwaltung

Adresse: Berlin

Alle Veranstaltungen zeigen

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann