Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Beratungsschwerpunkte

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Honorarprofessor an der Universität zu Köln
  • Dozent an der Kölner Journalistenschule

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften und der Geschichte an der Universität zu Köln, 1989 bis 1994
  • Studium des US-amerikanischen und internationalen Rechts an der Temple University School of Laws Philadelphia (USA) als Fulbright-Stipendiat, 1994 bis 1995
  • Referendariat in Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Staatsrecht (Direktoren: Prof. Friauf u. Höfling) der Universität zu Köln, 1998 bis 2002
  • Promotion mit einer Dissertation zum Verfassungsrecht bei Prof. Kluth, 2002
  • Rechtsanwalt seit 1998, seit 2003 bei Kapellmann

* Anwaltszulassung und Tätigkeit für die Sozietät ruhen während der Tätigkeit als Parlamentarischer Staatssekretär.

Publikationen

Aufsätze

Krings, Die US-Präsidentenwahl 2004 und das Wahlrecht, in: DAJV-NL 2004, S. 1-6

Krings, Für mehr Wettbewerb in der Telekommunikation, K & R - Beilage 1/2004

Krings, Bedingt abwehrbereit? - Verfassungs- und völkerrechtliche Aspekte des Einsatzes der Bundeswehr zur Bekämpfung neuer terroristischer Gefahren im In- und Ausland (gemeinsam mit Christian Burkiczak), in: Die öffentliche Verwaltung (DöV), 2002, S. 501

Krings, Verfassungsrechtliche Vorgaben für eine rechtliche Ordnung nichtehelicher Lebensgemeinschaften, in: Familie Partnerschaft Recht (FPR), Jg. 7, (2001), S. 7-12

Krings, Der verwaltungsrechtliche Vertrag: Begriff, Typologie, Fehlerlehre (gemeinsam mit Prof. Dr. W. Höfling), in: Juristische Schulung (JuS) 2000, S. 505-537

Krings, Die "eingetragene Lebenspartnerschaft" für gleichgeschlechtliche Paare. Der Gesetzgeber zwischen Schutzabstandsgebot und Gleichheitssatz, in: Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP), 2000, S. 409-415

Krings, Religionsfreiheit und Staat in den USA, in: Religion-Staat-Gesellschaft, Jg. 1 (2000), S. 261-292

Krings, Von strikter Trennung zu wohlwollender Neutralität. Staat und Kirche in den Vereinigten Staaten und die gewandelte Auslegung der religious clauses der US-Verfassung, in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht (ZevKR), Bd. 45 (2000), S. 505-537

Krings, Supreme Court gegen Kongreß - Der Streit um den Inhalt der Religionsfreiheit in den USA, in: Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (ZaöRV), Bd. 58 (1998), S. 147-179

Krings, Die Neufassung der AGB-Banken, in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft (ZBB) 1992, S. 326-335

Sonstige

Krings, Grund und Grenzen grundrechtlicher Schutzansprüche, Berlin 2003 (Duncker und Humblot, Schriften zum öffentlichen Recht Bd. 931); zugleich Dissertation Köln 2002

Krings, Kommentierung zu Art. 17 GG (Petitionsrecht), 39 Seiten in: Berliner Kommentar zum Grundgesetz (hrsg. v. K. H. Friauf und W. Höfling), 2003

Krings, Buchbesprechung von "M. Greiffenhagen, Politische Legitimität in Deutschland", in: Osteuroparecht 1998, S. 340-343

Krings, German Rules and Regulations Governing Transboundary Legal Practice at the Close of the Twentieth Century (gemeinsam mit Prof. Dr. M. Henssler), in: Länderbericht für die Internationale Gesellschaft für Rechtsvergleichung, 1998

Krings, Diverse Buchbesprechungen, in: Der Städtetag, Jg. 1996 - 1998

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann