Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere Infoportal EN

Beratungsschwerpunkte

Dr. Heydenreich, geb. Favier, berät und vertritt Auftragnehmer und Auftraggeber in allen Bereichen des privaten Bau- und Architektenrechts. Angefangen bei der Vertragsgestaltung, über die Begleitung des laufenden Projektes bis hin zum Projektabschluss sowie einer ggf. erforderlichen streitigen Auseinandersetzung.

Öffentliche Auftraggeber berät Dr. Heydenreich bei der Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren wie auch während der Realisierung der Vorhaben. Hierbei bildet die Totalunternehmervergabe unter Einbindung städtebaulicher und architektonischer Wettbewerbe für öffentliche Auftraggeber einen Schwerpunkt ihrer Arbeit. Ein besonderes Augenmerk legt Dr. Heydenreich auf lösungsorientierte Vertragsgestaltung und konfliktvermeidende Projektberatung, um reibungslose Projektabläufe und erfolgreiche Projektabschlüsse für Ihre Mandanten zu unterstützen.

Aufgrund ihrer verschiedenen Tätigkeiten als Anwältin, als Syndikusanwältin in großen Wirtschaftsunternehmen und in der öffentlichen Verwaltung verfügt sie über ein breites Wissen und großes Verständnis für ihre unterschiedlichen Mandanten. Genau diese Erfahrung sowie ihre klare und offene Kommunikation und ihre Durchsetzungsstärke schätzen ihre Mandanten besonders an ihr.

In Vorträgen und Seminaren gibt Frau Dr. Heydenreich regelmäßig ihre Praxiserfahrung weiter.

Ausgewählte Referenzen

  • Strukturierung und Realisierung von Totalunternehmerverfahren für öffentliche Auftraggeber, z.B. Neubau Münchner Volkstheater, Weser-Ems Hallen Oldenburg, Neubau und Sanierung LKA Niedersachsen, Feuerwehrgerätehaus Bielefeld
  • Vorbereitende sowie laufende Projektberatung überregional tätiger Bauunternehmen, auch in streitigen Auseinandersetzungen

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier, 2004 bis 2010
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im anglo-amerikanischen Recht, 2004 bis 2006
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, 2010 bis 2013
  • Promotion zu einem zivilrechtlichen Thema an der Universität Hamburg, 2013
  • Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg mit einer Station in Kapstadt Südafrika, 2013 bis 2015
  • Rechtsanwältin bei Kapellmann in Hamburg und München, 2015 bis 2018
  • Syndikusanwältin und Leiterin der Rechtsabteilung in zwei (inter)nationalen Unternehmen sowie Verwaltungsrätin bei der LHM, 2018 bis 2023
  • Rechtsanwältin bei Kapellmann seit 2023

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Seminare und Workshops zum Vergaberecht und Bauvertragsrecht

Publikationen

Aufsätze

Favier, Schüler, Reform der VOB/A – Übersicht der Neuregelungen, IBR 2019, 242

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Infoportal Online Services Publikationen Über Kapellmann