Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Kompetenzteams

Beratungsschwerpunkte

Dr. Pott berät zu allen Fragen des Bau- und Architektenrechts. Besonderer Schwerpunkt ist das umfassende Juristische Projekt- und Anti-Claim-Management von Bauprojekten. Dabei reicht die Unterstützung von der Vertragsgestaltung bis zur Auflösung komplexer Projektschieflagen. Dr. Pott ist in der immobilienrechtlichen Projektentwicklung sowie im Insolvenzrecht tätig. Er berät Projektentwickler, Bauunternehmen und die öffentliche Hand.

Ausgewählte Referenzen 

  • Komplexe Projektentwicklung: Bauvertragliche Beratung von SIGNA z.B. zum Elbtower
  • Infrastruktur: Flughafen Berlin Brandenburg International BER
  • Klassische Bauprojekte: Neubau Konzernzentrale der W&W-Gruppe in Kornwestheim
  • Wohnimmobilien: Begleitung diverser Neubauvorhaben für Archigon
  • Spezial-Immobilen: Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin
  • Claim-Management: Durchsetzung von Bauzeiten- und Nachtragsclaims für mittelständische Bauunternehmen
  • Öffentliche Hand: Kommunales Vergaberecht, z.B. Stadt Oranienburg

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg i.Br., 1992 bis 1996, an der Universitè Lumière in Lyon, 1994 bis 1995 (Diplome Universitaire des Etudes Juridiques) und an der Universität zu Köln, 1996 bis 1998
  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Promotion im Vertrags- und Zivilprozessrecht, Universität zu Köln
  • Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Düsseldorf, 2000 bis 2002
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2003

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Lehrbeauftragter an der Hochschule Biberach
  • Lehrbeauftragter an der Akademie der Hochschule Biberach

Publikationen

Aufsätze

Pott, Prozessuale Präklusion von Baumängelrechten, NZBau 2005, 584

Urteilsanmerkungen

Pützenbacher/Pott, Nachtfluggegner vs. Flughäfen 1:1 - Das BVerwG hat über Nachtflüge entschieden, Publicus 2012.5, Seite 10-12

Sonstige

Pott, Verbraucherschützende Widerrufs- und Rückgaberechte als Auslöser einer rechtsdogmatischen Untersuchung der Rechtsgeschäftslehre - Zugleich ein Beitrag zur Vollstreckungsabwehrklage, 2003

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann