Gesellschaftsrecht / Unternehmenskauf

Unsere auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts und Unternehmenskaufs tätigen Anwältinnen und Anwälte beraten von Düsseldorf aus deutsche und ausländische Unternehmen und Konzerne mit einem Schwerpunkt im Mittelstand. Wir bieten eine individuelle Beratung durch feste Ansprechpartner. Soweit erforderlich greifen wir dabei auch auf die steuer-, arbeits- und kartellrechtliche Expertise unserer Sozietät zurück.

Für die Beratung bei grenzüberschreitenden Fragestellungen verfügen wir über ein Netz von Partnersozietäten, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten.

 

"im Gesellschaftsrecht empfohlene Kanzlei" - "Dass die Partner […] einen solchen Trackrecord aufbauen konnten, spricht […] Bände über die Mandantenzufriedenheit." – JUVE Handbuch 2016/17 und 2015/16

 

 

geschätzte Kanzlei für M&A – JUVE Handbuch 2016/17

 

"Kapellmann hat weit mehr zu bieten als ihre renommierte Baurechtspraxis – denn die Kanzlei hat sich mittlerweile zu einer breit aufgestellten Mittelstandsberaterin entwickelt. Eindrucksvoll gelang der Aufbau einer eigenständigen Gesellschaftsrechtspraxis mit inzwischen sieben Anwälten." – JUVE Awards 2012

Gesellschaftsrecht

Unternehmen aller Rechtsformen, deren Inhaber sowie deren Mitglieder der Leitungs- und Aufsichtsorgane beraten wir umfassend in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen – von der Gründung bis zur Liquidation. Hierzu zählen u.a. die Gestaltung von Gesellschaftsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen sowie die Begleitung konzernbezogener Fragestellungen, beispielsweise bei der Einrichtung steuerlicher Organschaften, von Cash Pool-Systemen und Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen. Wir verfügen darüber hinaus über umfassende Expertise in der Führung gesellschaftsrechtlicher Rechtsstreitigkeiten.

Ausgewählte Referenzen:

  • Beratung diverser Start-up-Unternehmen bei Strukturierung und Umsetzung der gesellschaftsrechtlichen Errichtung
  • Beratung bei der Vermeidung und Durchführung gesellschaftsrechtlicher Auseinandersetzungen
  • Beratung bei der Einrichtung von „Chinese Walls“ in Konzerngesellschaften zur Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit
Unternehmenskauf/M&A

Wir beraten regelmäßig bei Erwerb und Veräußerung von Unternehmen, innerhalb Deutschlands und grenzüberschreitend. In steuerlichen Fragen beziehen wir unsere Fachanwälte für Steuerrecht ein oder arbeiten auf Wunsch mit externen Steuerberatern zusammen. Weiterhin beziehen wir auch den Sachverstand von M&A-Beratern ein, sofern dies erforderlich ist.


Wir begleiten unsere Mandanten während des gesamten M&A-Prozesses und insbesondere zu den folgenden Fragestellungen:

  • Bestimmung der geeigneten Transaktionsstruktur
  • Erstellung und Verhandlung der transaktionsbegleitenden Dokumente (insb. Letter of Intent, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Prozessdokumentation für Auktionsverfahren)
  • Durchführung und Koordination von Due Diligence-Prüfungen für Käufer und Verkäufer
  • Erstellung und Verhandlung der Transaktionsdokumentation (insbesondere Anteils- und Unternehmenskaufverträge, Gesellschaftervereinbarungen, Verträge betreffend die Überleitung des Unternehmens vom Verkäufer auf den Käufer)
  • Fusionskontrolle
  • Integration erworbener Unternehmen beim Käufer
  • Geltendmachung und Abwehr von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen


Ausgewählte Referenzen:

  • Beratung der Bergmann Gruppe beim Verkauf des Automobilzulieferers Bergmann Automotive an German Equity Partners
  • Beratung der Unternehmensgruppe Trunk bei der Übernahme des österreichischen Pressegrossisten Valora Services Austria sowie eines deutschen Pressegrossisten
  • Beratung einer US-Fondsgesellschaft beim Verkauf eines Kraftwerkes in Deutschland
  • Ständige Beratung eines Finanzinvestors bei dem Erwerb von Beteiligungen an Unternehmen des E-Commerce
    Joint Ventures

    Bei der Gründung von Gemeinschaftsunternehmen im In- und Ausland beraten wir unsere Mandanten in allen rechtlichen Fragen umfassend und schaffen maßgeschneiderte Strukturen und Lösungen. Wir unterstützen auch bei der Beendigung von Joint Ventures, sowohl im Erfolgsfall als auch bei streitigen Auflösungen.


    Ausgewählte Referenzen:

    • Beratung eines deutschen, börsenorientierten Konzerns bei der Gründung mehrerer strategischer Fertigungs- und Vertriebs-Joint Ventures im außereuropäischen Ausland
    • Beratung einer deutschen Aktiengesellschaft bei der Restrukturierung und Neugründung verschiedener FuE-Joint Ventures in Deutschland und Österreich
    • Gründung eines Start-up-Unternehmens als Gemeinschaftsunternehmen
      Umstrukturierung und Reorganisationen

      Wir beraten bei Umwandlungsvorgängen jeder Art, insbesondere bei Verschmelzungen, Spaltungen und Formwechseln. Hierunter fallen auch Restrukturierungen von Unternehmen und Unternehmensgruppen, insbesondere in insolvenznahen Situationen, in denen schnelles Handeln zur Vermeidung einer Insolvenz und einer Haftung der Leitungsorgane von besonderer Bedeutung ist.

      Ausgewählte Referenzen:

      • Neustrukturierung eines großen Beratungsunternehmens unter Ausgliederung von Teilbereichen und Schaffung einer neuen Holding-Ebene
      • Begleitung der Restrukturierung eines Unternehmens unter Übernahme aus der Insolvenz bei Vermeidung eines Betriebsübergangs
        Unternehmensnachfolge

        Kompetente Beratung bei Unternehmensnachfolgen erfordert spezielles Wissen im Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Steuerrecht. Wir sind mit den typischen Fragestellungen und deren wechselseitigen Abhängigkeiten sowohl auf der privaten/erbrechtlichen als auch auf der gesellschafts- uns steuerrechtlichen Ebene vertraut und beraten Unternehmerpersönlichkeiten umfassend bei der Nachfolgeplanung, auch bei der Errichtung von Stiftungen.

        Ausgewählte Referenzen:

        • Nachfolgeregelung des Hauptgesellschafters eines großen Beratungsunternehmens (Kapitalgesellschaft) unter Einbeziehung des bestehenden Managements und unter Berücksichtigung familiärer Unterhaltsinteressen
        • Strukturierung der erb- und gesellschaftsrechtlichen Rechtsnachfolge eines Hauptgesellschafters mehrerer Personengesellschaften