Downloads

 

Alles über Ihren Karriereweg und Ihre Ausbildung bei Kapellmann finden Sie in unserer Broschüre:

 

Karriere: Entwicklung²

 

 

Unsere Anforderungen

Wir sind immer an Bewerbungen qualifizierter Juristinnen und Juristen für alle unsere Standorte interessiert. Von Bewerbern erwarten wir eine hohe juristische Qualifikation, die durch mindestens ein Prädikatsexamen belegt sein sollte.

 

Spezialkenntnisse in dem Rechtsgebiet der späteren Tätigkeit sind willkommen,
aber nicht erforderlich. Dies gilt insbesondere für das zivile Baurecht, zu dem neue Kolleginnen und Kollegen mit guten Kenntnissen des Schuldrechts rasch Zugang finden. Eine weitere Voraussetzung ist eine Promotion, die bei Beginn der anwaltlichen Tätigkeit zwar noch nicht abgeschlossen sein muss, jedoch weit fortgeschritten sein sollte. Für die Fertigstellung bzw. die Anfertigung einer (eventuell auch berufsbegleitenden) Dissertation stellen wir die Ressourcen der Kanzlei - Literatur, Datenbanken, Sekretariat - zur Verfügung.

 

Weitere Zusatzqualifikationen (z.B. LL.M.) und im Ausland erworbene Sprachkenntnisse sind willkommen, werden aber nicht vorausgesetzt.

 

Wir legen großen Wert auf Kollegialität und Teamfähigkeit, damit unsere Kanzleikultur auch in Zukunft von einem konstruktiven und angenehmen Miteinander geprägt bleibt.

 

Da wir zukünftige Anwaltspersönlichkeiten und keine reinen Zuarbeiter suchen, legen wir zudem Wert auf Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit.

Downloads

 

Alles über Ihren Karriereweg und Ihre Ausbildung bei Kapellmann finden Sie in unserer Broschüre:

 

Karriere: Entwicklung²