Downloads

 

Alles über Ihren Karriereweg und Ihre Ausbildung bei Kapellmann finden Sie in unserer Broschüre:

 

Karriere: Entwicklung²

 

 

Ihre Entwicklung

Das erste Jahr Ihrer Berufstätigkeit sehen wir primär als Investition in Ihre Ausbildung, die mittelfristig sowohl für Sie als auch für die Kanzlei Früchte trägt. Ihr Mentor bindet Sie in die Mandatsarbeit ein, kleinere Mandate bearbeiten Sie alleine und stimmen Ihre Arbeitsergebnisse mit dem Mentor ab.

 

Innerhalb der ersten Jahre arbeiten Sie zunehmend selbständig und vertiefen Ihr Wissen. Mit der Zeit bauen Sie sich ein eigenes Dezernat auf, was Voraussetzung für die Ernennung zum Assoziierten Partner ist, die regelmäßig nach fünf Jahren anwaltlicher Tätigkeit bei uns erfolgt. Nach regelmäßig drei Jahren als Assoziierter Partner entscheidet die Partnerschaft über Ihre Aufnahme als Equity Partner (Gesellschafter).

 

Es ist fester Bestandteil unserer Kanzleikultur, erfolgreiche Kolleginnen und Kollegen in die Partnerschaft aufzunehmen. Die große Mehrzahl der heutigen Partnerinnen und Partner hat ihre Karriere bei Kapellmann begonnen oder ist nach kurzer anderweitiger Tätigkeit zu uns gekommen. Wir werden auch in Zukunft daran festhalten, die Entwicklung neuer Kolleginnen und Kollegen zu Partnern zu fördern, um mit ihnen das organische Wachstum der Kanzlei fortzusetzen.

 

„[...] Gleichzeitig gibt es reelle Partnerschaftsaussichten. [...], nach drei weiteren Jahren folgt die Entscheidung über die Aufnahme in die Partnerschaft durch die Partnerversammlung, was allerdings kein 'Up or Out' bedeuten soll." – Kanzleien in Deutschland, 15. Auflage 2014

Downloads

 

Alles über Ihren Karriereweg und Ihre Ausbildung bei Kapellmann finden Sie in unserer Broschüre:

 

Karriere: Entwicklung²