Hauke Schüler

Fachanwalt für Vergaberecht

Beratungsschwerpunkte

  • Vergaberecht
  • Bauvertragsrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Beihilferecht
  • Zuwendungsrecht
  • Öffentliches Recht

Herr Schüler berät Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Fragen des Vergaberechts und vertritt diese in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und den Vergabesenaten der Oberlandesgerichte. Ein Schwerpunkt seiner Praxis liegt in der Gestaltung zielführender Beschaffungsstrukturen bei komplexen und hochvolumigen Bauvorhaben des öffentlichen Sektors. Daneben verfügt Herr Schüler über weitreichende Erfahrungen bei der praxisgerechten Gestaltung von Bau- und Planungsverträgen sowie der baubegleitenden rechtlichen Beratung. Herr Schüler berät auch zu beihilfe- und zuwendungsrechtlichen Fragestellungen sowie zu Angelegenheiten des öffentlichen Baurechts.

 

Was andere sagen

Empfohlener Anwalt für Vergaberecht – Legal 500 Deutschland 2020

 

Ausgewählte Referenzen 

  • Begleitung der Freien und Hansestadt Hamburg und des Landes Niedersachsen bei komplexen Beschaffungsvorhaben (z. B. Energie-, IT- und Bauvergaben)
  • Beratung der Projektgesellschaft der Freien- und Hansestadt Hamburg hinsichtlich der Revitalisierung des Congress Centrums Hamburg zu allen Fragen des Vergabe-, Planungs-, Bau- und Nachbarschaftsrechts
  • Begleitung des Agaplesion Konzerns bei Krankenhausprojekten und Medizingerätebeschaffungen
  • Beratung diverser öffentlicher Unternehmen, insbesondere Stadtwerke und kommunale Projektgesellschaften, zu allen Fragen des Beihilfe-, Vergabe-, Planungs- und Baurechts
  • Beratung diverser Windparks in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone der Nordsee zu allen Fragen des Vergaberecht

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).
  • Dozent bei verschiedenen Bildungseinrichtungen und Verlagen wie der Handelskammer Hamburg, der Handwerkskammer Hamburg, dem VHW Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung, dem Submissionsanzeiger, der id-Verlags GmbH (ibr-online) und der Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht.

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen


Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam und der Humboldt-Universität zu Berlin, 1999 bis 2005
  • Lehrbeauftragter für Verwaltungswissenschaft an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, 2005 bis 2006
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bucerius Law School in Hamburg , 2005 bis 2010
  • Referendariat am Oberlandesgericht Hamburg, mit einer Station in Tokio, 2009 bis 2011
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2012