Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Arbeitsrecht

Wegen der spezifischen Beziehung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern ist in der arbeitsrechtlichen Beratung neben hoher fachlicher Expertise auch besonderes Feingefühl gefragt. Genau dafür stehen die Fachanwältinnen und -anwälte unserer Praxisgruppe Arbeitsrecht. In allen Fragen des Individual- und des Kollektivarbeitsrechts beraten wir unsere Mandanten – nationale und internationale Unternehmen, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer und Führungskräfte – sowohl rechtlich als auch strategisch. Mit einem pragmatischen, lösungsorientierten Beratungsansatz. Individuell und effizient.

Um unsere Mandanten arbeitsrechtlich auf dem neuesten Stand zu halten und für zukunftsrelevante Themen zu sensibilisieren, bietet unser Team zudem regelmäßig praxisnahe Schulungen und Informationsveranstaltungen zum Thema Arbeitsrecht an.

Eine der von Unternehmensjuristen meistempfohlene Kanzlei für Arbeitsrecht 
kanzleimonitor.de 2020/2021

AUSGEWÄHLTE REFERENZEN

Publikationen

Aufsätze

Giesen, Arbeitnehmerüberlassung: Längere Entleihe ist möglich“ in IHK-Magazin Mittlerer Niederrhein, Ausgabe Mai 2018, S. 38

Giesen/Müller, M., Neue Spielregeln für die Leiharbeit, KSzW 2012, S. 20

Giesen, Die Haftung des Compliance-Officers gegenüber seinem Arbeitgeber - Haftungsprivilegierung bei Innerbetrieblichen Schadensausgleich? in: Corporate Compliance Zeitschrift 2009, 102

Vorsmann, "Das Recht der Teilzeitarbeit im TzBfG und die Mitbestimmung des Personalrats" in der Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2006, Seite 48 ff. (mit Prof. Dr. Christian Rolfs)

Urteilsanmerkungen

Giesen/Müller, M., Rechtsmissbrauch bei konzerninterner Arbeitnehmerüberlassung, Urteilsanmerkung zu LAG Berlin-Brandenburg, 15 Sa 1635/12 in: ZWH 2013, 243

Vorsmann, "Anmerkung zum Beschluss des BAG vom 6. August 2003 - 1 ABR 49/01 (Umgruppierung wegen geänderter tariflicher Tätigkeitsbewertung - unbegründete Zustimmungsverweigerung)" in der Sammlung Arbeitsgerichtlicher Entscheidungen (SAE), Heft 6/2003, Se

Sonstige

Vorsmann, "Die arbeitsgerichtliche Feststellung als Mittel individuellen Rechtsschutzes" (Dissertation 2005)

Lethert, Ist der in § 77 Abs. 3 BetrVG 1972 normierte Tarifvorbehalt nur noch ein "law in the book"?, Peter Lang Verlag 2001

Havers, Umfang und Grenzen der Mitbestimmung nach dem LPVG NW unter besonderer Berücksichtigung der verfassungsmäßigen Grenzen, Dissertation 1999

Havers, Kommentar zum Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westfalen, 9. Aufl., Siegburg 1998

Veranstaltungen

20.08.2021
Kapellmann Aktuell | Schwarzarbeit erkennen und vermeiden

Im geschäftlichen und privaten Alltag wird man häufig mit arbeitsrechtlicher Schwarzarbeit konfrontiert. Wir möchten Warnsignale aufzeigen und wie Abhilfe möglich ist.

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Tätigkeitsgebiet: Arbeitsrecht

Veranstalter: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Adresse: #Online

29.09.2021
Kapellmann Aktuell | Top 5 der Arbeitsvertragsgestaltung

- Fehler vermeiden und Kosten senken!

Für weitere Informationen sowie zur Anmeldung folgen Sie gerne diesem Link!

Tätigkeitsgebiet: Arbeitsrecht

Adresse: #Online

Alle Veranstaltungen zeigen

Nachrichten zum Thema Arbeitsrecht

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann