Lawyers Expertise Events News Career DE

Kapellmann begleitet Siemes Schuhcenter bei Erwerb von Filialen der Dielmann-Gruppe

23. November 2020

Voraussichtlich zum 01. Januar 2021 übernimmt die SIEMES Schuhcenter GmbH & Co KG mit Sitz in Mönchengladbach mehrere Filialen der insolventen DIELMANN-Gruppe. Es handelt sich dabei um drei Filialen der Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG in Bayern und Hessen sowie eine Filiale der Sporthaus Robert Hübner GmbH in Hessen. Weitere zwölf Filialen der Dielmann-Gruppe wurden im Rahmen des Sanierungsplans an die Sutor Schuh GmbH aus Altdorf/Landshut und die Fritz Frank Schuhe + Sport KG aus Bretzenheim verkauft.

Durch die im Rahmen der Covid-19-Pandemie verordneten Geschäftsschließungen und Kontaktbeschränkungen im Frühling 2020 war der Umsatz der DIELMANN-Gruppe stark zurückgegangen. Ein Kreditantrag für eine erforderliche Überbrückungsfinanzierung wurde abgelehnt. In der Folge mussten für die Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG sowie die Sporthaus Robert Hübner GmbH Schutzschirmverfahren eingeleitet werden. Im September 2020 hat die Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG darüber informiert, 13 Filialen der Marken dielmann, DSTEP und Sommerkind in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz zum 31. Dezember 2020 zu schließen. Ende September 2020 wurde die Filiale im ECE Center Ettlinger Tor in Karlsruhe geschlossen. Im Oktober 2020 hatte Dielmann den Verkauf von acht Fachmärkten an die MyShoes SE bekanntgegeben. Sämtliche Filialverkäufe sind Teil des Sanierungsplans. Die betroffenen Filialen werden von den Investoren weiterbetrieben.

Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Transaktionen wurde Stillschweigen vereinbart.

In der 1935 gegründeten DIELMANN-Gruppe waren die Aktivitäten von dielmann und SPORTHÜBNER gebündelt. Mit 890 Mitarbeitern, 48 Filialen und einen Eigenmarken-Onlineshop für die Unternehmensbereiche Schuhe und Sport zählte die DIELMANN-Gruppe zu den führenden inhabergeführten Handelsunternehmen in Deutschland.

Die familiengeführte SIEMES-Gruppe wurde 1936 in Mönchengladbach gegründet und zählt heute mit ca. 4.900 Mitarbeitern und 170 Filialen zu den größten deutschen Schuhfachhändlern. Zu SIEMES gehören LEONE, SIEMES Schuhhaus und die Siemes Schuhcenter.

Ein Team von Kapellmann-Anwälten aus dem Düsseldorfer Standort der Kanzlei hat Siemes umfassend zu den rechtlichen Details der Transaktion beraten: Dr. Christoph Carstens (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Michael Steinhauer (Vertriebsrecht), Dr. Stefan Matthies (Restrukturierungen/Insolvenzrecht), Dr. Johannes Grüner (öffentliches Recht), Dr. Max Mommertz (Immobilienrecht) und Dr. Caroline Siegel (Arbeitsrecht, Mönchengladbach).

Back

Contact for media enquiries

Jennifer Wagener
Jennifer Wagener

Head of Marketing, Business Development & Communications

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann