Lawyers Expertise Events News DE

Expertise

Dr Brunstamp advises clients on questions of private construction law with a special focus on the consultancy of offshore wind projects. His consultancy comprises all phases of the realisation of the projects, beginning with contract negotiations, the fabrication and installation as well as the operating phase. In case disputes cannot be solved amicably, Dr Brunstamp represents the law firm’s clients in adjudication, arbitration or ordinary court proceedings.  

Recent work  

  • Representation of a windfarm owner in arbitral proceeding (DIS, English-language) about various claims from the supply of jacket foundations
  • Representation of the owner of a windfarm in 7 dispute adjudication proceedings (DISSGO, English-language) and one arbitral proceeding (DIS, English-language) about the installation of foundations (tripods) and WTGs
  • Contract negotiations for an offshore installation contractor about the construction of an offshore windfarm (all part of the farm apart from the WTGs)
  • Ongoing legal consultancy of a wind farm owner during the construction phase regarding all parts of the windfarm
  • Amendment negotiations with regard to the WTG supply contract of an offshore windfarm
  • Legal advice of a windfarm owner regarding corrosion protection defects and other defects of the foundations identified during the warranty period
  • Advising on the establishment and commissioning of various biogas plants
  • Various remuneration processes an processes concerning defects in front of ordinary courts

Curriculum vitae

  • Studied law at the University of Hamburg, 2003 to 2009
  • Legal clerkship in Hamburg and Kiel, 2009 to 2011
  • Lawyer (Rechtsanwalt) at a commercial law firm in Hamburg between 2011 and 2012 and at Kapellmann since 2012
  • Doctoral thesis on a construction law related topic 2012 - 2016
  • Secondment with a major German utility company in the area of plant engineering
  • Pro-Bono consultancy at the Hamburg Lawyers’ Association

Further qualifications and memberships

  • Member of the Working Group on construction law within the German Lawyers’ Association (ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein)
  • Member of the Working Group International Construction Law
  • Member of the Hamburg Lawyers’ Association
  • Permanent In-House (Anti-)Claim-Management seminars and workshops regarding the construction of offshore windfarms

 

Publications

Miscellaneous

Brunstamp, Kommentierung der §§ 7, 47 im Beck´scher Online-Kommentar EEG (Hrsg. Greb/Boewe)

Events

18.03.2020
ABGESAGT! Seminarreihe: Baurecht beim Frühstück

Auftgrund der aktuellen Corona-Situation müssen wir diese Veranstaltung zunächst leider absagen!

 

Lernen Sie die wichtigsten Details und Fallstricke der aktuellen Rechtsprechung und Entwicklungen im Baurecht kennen, während Sie sich für den Start in den Tag an unserem Frühstücksbuffet stärken.

Dieses Mal:

  • Gewährleistungsrecht – Kosten der Mangelsuche
  • Änderung der Vergabeunterlagen – Ausschluss oder nicht?
  • Gilt sie oder gilt sie nicht – aktuelles zur HOAI

Ein Anmeldeformular finden Sie hier. Die Anmeldefrist endet am 11.03.2020.

Falls Sie sich den Termin direkt in ihren (Outlook-) Kalender speichern möchten, folgen Sie gerne diesem Link (dies ist allerdings keine Anmeldung, diese erfolgt ausschließlich über das Anmeldeformular).

Gerne können Sie diese Einladung an andere Interessierte weiterleiten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Competencies: Law of architects and engineers, Procurement law

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Am Sandtorkai 50, D-20457, Hamburg

20.02.2019
Seminarreihe: Baurecht beim Frühstück

Lernen Sie die wichtigsten Details und Fallstricke der aktuellen Rechtsprechung und Entwicklungen im Baurecht kennen, während Sie sich für den Start in den Tag an unserem Frühstücksbuffet stärken.

Dieses Mal:

  • Voraussetzungen und Risiken der Arbeitseinstellung bei ausstehenden Abschlagszahlungen
  • Effektive Sicherung bauvertraglicher Mängelansprüche
  • Anerkannte Regeln der Technik: Bedeutung, Abgrenzung und Änderungen nach Vertragsabschluss

Nähere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Anmeldungen bitte bis zum 13.02.2019 (Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung nach Ablauf dieser Frist).

Kennen Sie auch schon unsere Seite www.neuesbaurecht.de? Dort finden Sie alles Wissenswerte zum neuen Baurecht.

Competencies: Construction contracts

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Am Sandtorkai 50, D-20457, Hamburg

28.02.2018
Seminar: Das neue Bauvertragsrecht

Bedeutung für Offshore Wind Projektverträge

Zum Jahreswechsel ist das neue Bauvertragsrecht in Kraft getreten. Die Gesetzesreform birgt einige Änderungen des Werk- und Kaufvertragsrechts und besitzt damit unmittelbare Relevanz für die Verträge zur Errichtung von Offshore Windparks.

Neben der erstmaligen Normierung klassischer baurechtlicher Regelung, wie etwa die Leistungsänderung des Bestellers, hat der Gesetzgeber gänzlich neue Instrumente in das Gesetz aufgenommen und mit der Möglichkeit Einstweiligen Rechtsschutzes bei Nachtragsstreitigkeiten Neuland betreten.

Gern möchten wir die Einführung des Gesetzes nutzen, um die für die Offshore Wind Industrie relevanten rechtlichen Änderungen aufzuzeigen und mit unseren Gästen die Bedeutung für Vertragsgestaltung und Projektrealisierung zu diskutieren.

Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Gerne können Sie unsere Veranstaltung weiterempfehlen.

Kennen Sie auch schon unsere Seite www.neues-baurecht.de mit aktuellen Informationen rund um das neue Bauvertragsrecht?

Competencies: Plant engineering law, Construction contracts

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Am Sandtorkai 50, D-20457, Hamburg

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann