Lawyers Expertise Events News Career DE

Expertise

Dr Dressel advises principals and contractors in all areas of private construction law. This includes, in particular, advice during the construction of major infrastructure projects. In addition, Dr Dressel also advises architects and their clients on all questions of contract drafting, contract execution and liability. The focus of his consulting practice is on the health care sector, in particular hospital construction.

Finally, one focus of Dr Dressel's practice is on sustainable design and construction (Kapellmann | green contracts). Whether it is the implementation of ESG criteria in practice or the achievement of certifications for specific projects - Dr Dressel advises principals and contractors throughout all phases: from planning, through construction and use, to deconstruction. Dr Dressel is also a member of the legal committee of the DGNB.

Recent work

  • City of Cologne: Collapse of the Historical City Archive
  • City of Cologne: Total rehabilitation and partial renewal of the Mülheim Bridge
  • Heilbronn Clinic: Consulting for the general planner

Curriculum vitae

  • Studied law at the Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg and at the Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn
  • Research assistant at the University of Bonn, Institute for German and Rhenish Legal History, 2008 until 2012
  • PhD on the history of intellectual property law in the 19th century
  • Legal Clerkship at the Higher Regional Court of Bonn, including stages at the German Consulate General in Scotland and the Federation of German Industries, 2012 until 2014
  • Lawyer at Kapellmann since 2015    

Further qualifications and memberships

  • Member of the Legal Committee of the German Sustainable Building Council (DGNB)
  • Member of Institute für Baurecht Freiburg im Breisgau e.V. (IfBF)
  • Member of Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Participation in the advanced training course "Fundamentals of Sustainable Building" of the German Sustainable Building Council

Publications

Articles

Dressel, Nachhaltiges Bauen – Herausforderungen in Planerverträgen, NZBau 2021, 224

Dressel, BauR 2019, Die Reichweite der Haftung des bauüberwachenden Architekten, 398

Annotations on court decisions

Dressel, Risse wegen Planungs- und Ausführungsfehlern: Zur Haftung in Fällen der Doppelkausalität, Anm. zu OLG Stuttgart, Urteil vom 26.10.2021 – 10 U 336/20, IBR 2022, 180 

Dressel, Anerkannte Regeln der Technik beachtet: Leistung kann trotzdem mangelhaft sein!; Anm. zu OLG München, Beschluss vom 27.03.2020 – 20 U 4425/19 Bau, IBR 2021, 510

Dressel, Kündigung lässt Prüf- und Hinweispflichten nicht entfallen!, Anm. zu LG Rostock, Urteil vom 22.11.2019 – 1 S 177/18, IBRRS 2020, 0920 (online)

Miscellaneous

Dressel, §§ 644, 645 BGB, in: BeckOK Bauvertragsrecht, Leupertz/Preussner/Sienz, 8. Online-Edition, 2020

Events

31.05.2022
Frankfurt am Main
ESG Strategien in der Immobilienwirtschaft

Anne Baureis  (Hamburg) und Dr. Florian Dressel (Mönchengladbach) halten im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zum Thema: Das G in ESG – rechtliche Grundlagen und Auswirkungen von ESG

Der Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Besonders betroffen ist hierbei die Immobilienwirtschaft und die große Anzahl an Gebäuden, die bis 2030 optimiert und bis 2050 CO2-neutral ausgerichtet werden müssen. Ein konsequenter ESG-Ansatz macht Immobilien nicht nur umweltfreundlich, sondern auch moderner und effizienter. Eine effektive ESG-Strategie kann daher Portfoliorisiken reduzieren, ein höheres Mietwachstum sichern und Leerstände reduzieren. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen konkreten Fahrplan und wirkungsvolle Maßnahmen, damit Sie Ihre ESG-Ziele erreichen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Real estate law

Organizer: Management Circle

Address: Frankfurt am Main

27.06.2022
ESG Strategien in der Immobilienwirtschaft

Anne Baureis (Hamburg) und Dr. Florian Dressel  (Mönchengladbach) halten im Rahmen der Veranstaltung am zweiten Seminartag einen Vortrag zum Thema: Das G in ESG – rechtliche Grundlagen und Auswirkungen von ESG

Der Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Besonders betroffen ist hierbei die Immobilienwirtschaft und die große Anzahl an Gebäuden, die bis 2030 optimiert und bis 2050 CO2-neutral ausgerichtet werden müssen. Ein konsequenter ESG-Ansatz macht Immobilien nicht nur umweltfreundlich, sondern auch moderner und effizienter. Eine effektive ESG-Strategie kann daher Portfoliorisiken reduzieren, ein höheres Mietwachstum sichern und Leerstände reduzieren. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen konkreten Fahrplan und wirkungsvolle Maßnahmen, damit Sie Ihre ESG-Ziele erreichen können. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Real estate law

Organizer: Management Circle

Address: München

29.06.2022
ESG-Konformität? Nachhaltigkeitszertifizierungen? Nachhaltiges Bauen in der rechtlichen Umsetzung

In dem Seminar soll ein Überblick über die aktuellen Anforderungen an das nachhaltige Bauen und die Umsetzung in der vertraglichen Gestaltung gegeben werden. Im Fokus stehen dabei die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang der ESG-konformen Investments. Aber auch die besonderen Anforderungen nachhaltiger Förderungen werden, genauso wie der Umgang mit Nachhaltigkeitszertifizierungen betrachtet. 
 
Im Seminar werden die vertraglichen Umsetzungsmöglichkeiten in Bezug auf alle am Bau Beteiligten erarbeitet. Ziel ist es, den Seminarteilnehmern einen Überblick zu vermitteln, welche Anforderungen zu berücksichtigen sind und wie diese in der tatsächlich Umsetzung des Bauvorhabens auch so vereinbart werden, dass das Bauvorhaben zum Erfolg wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Competencies: Construction contracts

Organizer: Sugema Seminare

Address: Düsseldorf

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann