Lawyers Expertise Events News Career DE

Expertise

Dr Dressel advises principals and contractors in all areas of private construction law. This includes, in particular, advice during the construction of major infrastructure projects. In addition, Dr Dressel also advises architects and their clients on all questions of contract drafting, contract execution and liability. The focus of his consulting practice is on the health care sector, in particular hospital construction.

Finally, one focus of Dr Dressel's practice is on sustainable design and construction (Kapellmann | green contracts). Whether it is the implementation of ESG criteria in practice or the achievement of certifications for specific projects - Dr Dressel advises principals and contractors throughout all phases: from planning, through construction and use, to deconstruction.

Recent work

  • City of Cologne: Collapse of the Historical City Archive
  • City of Cologne: Total rehabilitation and partial renewal of the Mülheim Bridge
  • Heilbronn Clinic: Consulting for the general planner

Curriculum vitae

  • Studied law at the Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg and at the Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn
  • Research assistant at the University of Bonn, Institute for German and Rhenish Legal History, 2008 until 2012
  • PhD on the history of intellectual property law in the 19th century
  • Legal Clerkship at the Higher Regional Court of Bonn, including stages at the German Consulate General in Scotland and the Federation of German Industries, 2012 until 2014
  • Lawyer at Kapellmann since 2015    

Further qualifications and memberships

  • Member of Institute für Baurecht Freiburg im Breisgau e.V. (IfBF)
  • Member of Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Participation in the advanced training course "Fundamentals of Sustainable Building" of the German Sustainable Building Council

Publications

Articles

Dressel, Nachhaltiges Bauen – Herausforderungen in Planerverträgen, NZBau 2021, 224

Dressel, BauR 2019, Die Reichweite der Haftung des bauüberwachenden Architekten, 398

Annotations on court decisions

Dressel, Kündigung lässt Prüf- und Hinweispflichten nicht entfallen!, Anm. zu LG Rostock, Urteil vom 22.11.2019 – 1 S 177/18, IBRRS 2020, 0920 (online)

Miscellaneous

Dressel, §§ 644, 645 BGB, in: BeckOK Bauvertragsrecht, Leupertz/Preussner/Sienz, 8. Online-Edition, 2020

Events

14.10.2021
Nachhaltiges Bauen in der Vertragsgestaltung und Abwicklung

Ziel des nachhaltigen Bauens ist der Schutz allgemeiner Güter wie Umwelt, Ressourcen, Gesundheit, Kultur und Kapital. Die Umsetzung der Nachhaltigkeitsgedanken in Bauvorhaben erfolgt durch Kreislaufwirtschaftsansätze wie „cradle to cradle“, verschiedene Siegel für nachhaltige Baumaterialien und insbesondere Zertifizierungssysteme wie beispielsweise das der DGNB, LEED, BREEAM usw. Diese Systeme sind teilweise schon länger am Markt bekannt – sie erlangen jedoch eine zunehmende Bedeutung. 

Doch wie wirken sich insbesondere die Zertifizierungssysteme in der bauvertraglichen Praxis aus? Welche Rolle nimmt der Auditor in dem Gefüge der an einem Bauvorhaben beteiligten Vertragsparteien ein? Welche Besonderheiten sind hinsichtlich der Erreichung von Zertifikaten in der Gestaltung von Planerverträgen zu berücksichtigen? Wie sind Verträge mit Aus-führenden zu gestalten und abzuwickeln? Diese und weitere Fragen werden anhand konkreter Anwendungsbeispiele aus der Praxis beantwortet.

Nähere Informationen zu Programm und Inhalt finden Sie hier.

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Organizer: IBR-Seminarzentrum, Heinrich-von Stephan-Straße 3, 68161 Mannheim

Address: Mannheim

29.07.2021
ACHTUNG: Terminänderung! Kapellmann Aktuell | Die richtige Berechnung von Nachträgen - ein Streitgespräch

Ursprünglich war das Online-Seminar auf den 28.07.2021, 14:00 Uhr, angesetzt, aus organisatorischen Gründen müssen wir den Termin verschieben auf

Donnerstag, 29.07.2021, 9:30 Uhr. 

Zum Preisrecht der VOB/B: Im Rahmen eines Streitgesprächs zwischen einem anwaltlichen AG-Vertreter und einem entsprechenden AN-Vertreter versuchen wir zu klären, welche Chancen und Risiken für beide Parteien bestehen. 

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier! 

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: #Online

30.04.2021
Kapellmann Aktuell | Nachhaltiges Bauen in Vergabe und Vertragsgestaltung

Ob durch Offenlegungs- und Taxonomieverordnung auf EU-Ebene, der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung oder die „Fridays for future“-Bewegung – Nachhaltigkeit ist in aller Munde.

Mehr zum Inhalt, zum Ablauf sowie zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts, Procurement law

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: #Online

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann