Lawyers Expertise Events News DE

Expertise

Dr Mattern advises on all legal issues regarding the realization of construction projects. In addition to the minimization of disruption potential through appropriate contract drafting, this includes in particular strategic support in the enforcement or defence of claims during the execution of the project (claim management / anti-claim management) as well as representation in arbitration or court proceedings. The aim is always to work out the most economical solution for the client, which is usually based on a fair and cooperative approach. One consulting focus lies on FIDIC based projects in the field of offshore wind energy and plant construction. In addition to private building law, Dr Mattern regularly advises and publishes on architectural and engineering law. The main area here is the enforcement of remuneration claims as well as issues concerning the liability of the planner.

Recent work

  • Offshore wind energy: Representation of different employers in (English-speaking) contract negotiations and in DAB and arbitration proceedings as well as advising a general contractor on all legal issues during the entire implementation phase
  • Plant Construction: Legal support for Beiersdorf AG and its affiliates in the construction or expansion of production facilities and other construction projects in Germany and abroad
  • Infrastructure: Contract drafting and bidder negotiation for a large German network expansion project
  • Project development: Advice on construction law issues for the Hamburg office of the SIGNA Group
  • Classical building projects: Regular consulting for Heinrich Karstens Bauunternehmung during and after the construction phase
  • Planning: Regular consulting for HDR GmbH during and after the project realization and here especially on questions regarding the enforcement / defence of claims against the employer / sub-planners

Curriculum vitae 

  • Studied law at the University of Trier, 2002 to 2008
  • Master of Laws (LL.M.) at the University of Stellenbosch (South Africa), 2008 to 2009
  • Project Administrator at the European Legal Academy in Trier, 2009 to 2010
  • PhD on international tax law at the University of Trier, 2012
  • Legal clerkship at the Hanseatic Higher Regional Court Hamburg with secondments to Berlin and Hanoi, 2011 to 2013
  • Lawyer at Kapellmann since 2013

Further qualifications and memberships

  • Member of the Working Group on Construction Law within the German Lawyers’ Association (ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein)
  • Member of the Hamburg Lawyers’ Association (HAV)
  • Regular in-house seminars and workshops on (anti-)claim management, law of architects as well as the new civil construction law

 

Publications

Articles

Mattern/Latosik/Ulbrich, Honorarordnung zwischen EuGH-Urteil und Neuentwurf 2021, ingenieur.de (VDI Verlag), 23.09.2020

Mattern/Latosik/Ulbrich, Über die schwindende Preisbindung der HOAI, Bauingenieur 2020, Bd. 95, Nr. 9, Seite 318-324

Mattern/Mellwig/Puschmann, Das neue Werkvertragsrecht – Teil 2: Normierung eines Architekten- und Ingenieurvertragsrechts sowie weitere Neuerungen, Bauingenieur 2016, Seite 271-275

Mattern/Mellwig/Puschmann, Das neue Werkvertragsrecht – Teil 1: Der Bauvertrag, Bauingenieur 2016, Seite 208-212

Events

20.11.2019
Seminarreihe: Baurecht beim Frühstück

Lernen Sie die wichtigsten Details und Fallstricke der aktuellen Rechtsprechung und Entwicklungen im Baurecht kennen, während Sie sich für den Start in den Tag an unserem Frühstücksbuffet stärken.
Dieses Mal:

  • Das EuGH-Urteil zur Rechtswidrigkeit des zwingenden Preisrechts der HOAI
  • Das BGH-Urteil zur Berechnung von Mengenmehrungen nach § 2 Abs. 3 VOB/B

Gerne können Sie diese Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Näheres zum Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldefrist endet am 13.11.2019.

Competencies: Law of architects and engineers, Construction contracts

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Am Sandtorkai 50, D-20457, Hamburg

16.08.2019
[ORTSWECHSEL] Roadshow: "EuGH killed the HOAI star" (Hamburg)

ACHTUNG: ORTSWECHSEL! - Neue Location: Le Méridien Hamburg, An der Alster 52

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit Urteil vom 4. Juli 2019 festgestellt, dass das Preisrecht der HOAI mit seinen verbindlichen Mindest- und Höchstsätzen gegen die Niederlassungsfreiheit verstößt (zum vollständigen Urteilstext). Eine erste Einschätzung der Rechtsfolgen finden Sie in unserer FAQ-Liste.

Das Urteil wirft eine Vielzahl an Fragen zum künftigen Umgang mit der HOAI und der darauf bezugnehmenden Verträge auf, unter anderem:

  • Welche Folgen ergeben sich für bestehende Verträge zwischen Auftraggebern und Architekten/Ingenieuren, insbesondere bei Stufenverträgen?
  • Wie sollten neu abzuschließende Verträge ausgestaltet werden?
  • Welche vergaberechtlichen Auswirkungen bzw. Spielräume ergeben sich aus dem Urteil?
  • Wird der Gesetzgeber eine Neuregelung anstreben?

Diese Fragen stellen sich für private und öffentliche Auftraggeber ebenso wie für Architekten und Ingenieure. Wir laden daher herzlich zu unserer Informationsveranstaltung

„EuGH killed the HOAI star“

ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Rahmen der Veranstaltung geben wir zunächst einen Überblick über den konkreten Inhalt und die wesentlichen Folgen der Entscheidung des EuGH. Darüber hinaus wollen wir Wege aufzeigen, wie mit der neuen Rechtslage in der Praxis umgegangen werden kann.

Die nachfolgenden Termine unserer bundesweiten Standorte stehen für Sie zur Auswahl:

  • Berlin: AUSGEBUCHT! 13.08.2019 (
  • Düsseldorf: 15.08.2019 (AUSGEBUCHT!) und 12.09.2019 (Details und Anmeldung)
  • Frankfurt: AUSGEBUCHT! 02.09.2019
  • Hamburg: 16.08.2019, als Frühstücksseminar (Details und Anmeldung) ACHTUNG: ORTSWECHSEL!
  • Mönchengladbach: 01.08.2019 und 04.09.2019 (Details und Anmeldung)
  • München: 25.07.2019

Wir freuen uns, wenn unsere Veranstaltung auf Ihr Interesse stößt und wir Sie an einem unserer Standorte begrüßen dürfen. Die jeweilige Anmeldefrist können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.

Alle weiteren Neuigkeiten rund um das Thema Baurecht finden Sie auch auf unsere Seite www.neues-baurecht.de.
 

Competencies: Law of architects and engineers

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Le Méridien Hamburg, An der Alster 52, 20099, Hamburg

20.02.2019
Seminarreihe: Baurecht beim Frühstück

Lernen Sie die wichtigsten Details und Fallstricke der aktuellen Rechtsprechung und Entwicklungen im Baurecht kennen, während Sie sich für den Start in den Tag an unserem Frühstücksbuffet stärken.

Dieses Mal:

  • Voraussetzungen und Risiken der Arbeitseinstellung bei ausstehenden Abschlagszahlungen
  • Effektive Sicherung bauvertraglicher Mängelansprüche
  • Anerkannte Regeln der Technik: Bedeutung, Abgrenzung und Änderungen nach Vertragsabschluss

Nähere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Anmeldungen bitte bis zum 13.02.2019 (Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung nach Ablauf dieser Frist).

Kennen Sie auch schon unsere Seite www.neuesbaurecht.de? Dort finden Sie alles Wissenswerte zum neuen Baurecht.

Competencies: Construction contracts

Register at: Nadja Beumer-Stresius

Organizer: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Address: Am Sandtorkai 50, D-20457, Hamburg

Show all events

Lawyers Expertise Events News Offices Career Publications About Kapellmann