Zurück zur Übersicht
11. October 2018

Kapellmann eröffnet Notariat am Frankfurter Standort

Der Präsident des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main hat Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht Prof. Dr. Stefan Pützenbacher mit Wirkung vom 2. Oktober 2018 zum Notar mit dem Amtssitz in Frankfurt am Main bestellt. Prof. Dr. Pützenbacher wird sich in dem neu eröffneten Notariat am Frankfurter Standort von Kapellmann vor allem um maßgeschneiderte Vertragsgestaltungen im Bereich des Immobilienrechts kümmern und damit seinen anwaltlichen Tätigkeitsbereich im Öffentlichen Recht und im Immobilienrecht ergänzen. Künftig konzentriert er sich dort vor allem auf Grundstückskaufverträge, Erbbaurechtsverträge, komplexe WEG-Teilungen und Immobilientransaktionen. Das Notariat in Frankfurt erweitert damit die notariellen Kompetenzen von Kapellmann am Berliner Standort, wo Dr. Guido Schulz schon seit 2011 ein Notariat betreut. Mit der Ausweitung des Notargeschäfts auch in Frankfurt setzt Kapellmann die Strategie fort, aus eigener Kraft zu wachsen und Rechtsgebiete wie das Immobilienrecht auch außerhalb des privaten Bau- und Architektenrechts mit erfahrenen, langjährigen Partnern weiter auszubauen.

Kanzleiprofil:
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB ist eine der führenden deutschen Kanzleien, hoch spezialisiert im Bau- und Immobilienrecht. Darüber hinaus berät die Kanzlei große und mittelständische Unternehmen in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Gegründet im Jahr 1974 ist sie heute mit rund 130 Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälten an den Standorten Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Mönchengladbach und München vertreten.

kapellmann.de