Kommentar zum GWB-Vergaberecht

4. Auflage, 2016, Werner Verlag

Herausgeber: Dr. Hans-Peter Kulartz, Dr. Alexander Kus, Norbert Portz und Dr. Hans-Joachim Prieß

 

Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Klaus Eschenbruch, Dr. Alexander Fandrey,Dr. Hans-Peter Kulartz, Dr. Alexander Kus, Dr. Marc Opitz, Dr. Hendrik Röwekamp, Dr. Frank Verfürth

 

Die §§ 97 ff. GWB werden durch die Vergaberechtsreform, die im April 2016 in Kraft getreten ist, umfassend geändert und erweitert. Statt mit bisher 42 sieht sich der Anwender im GWB-Vergaberecht nun mit 90 Paragrafen konfrontiert. Die Autoren erläutern auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Vergaberecht als Anwalt, Richter oder in der Verwaltung die neuen Regelungen ausführlich und praxisnah. Sie zeigen auf, wo sich Änderungen ergeben und wie diese in der Praxis umzusetzen sind.

Neuerungen und Erweiterungen durch die Reform gibt es u.a. in den Bereichen:

 

  • Eignung

  • Wertung der Angebote

  • Compliance

  • Elektronische Vergabe

  • Vergabe von Konzessionen

 

Weitere Informationen und Bestellung