Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Positionspapier "Leistungsschnittstellen BIM-Gesamtkoordination und BIM-Management" erschienen

10. November 2021

Die Fachgruppe „BIM und Digitalisierung“ des Deutschen Verbands für Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft e. V. (DVP) unter der Leitung des Kapellmann-Rechtsanwalts Dr. Robert Elixmann hat ein Positionspapier „Leistungsschnittstellen BIM-Gesamtkoordination und BIM-Management“ erarbeitet, dass auf der Internetseite des DVP abgerufen werden kann. Das Positionspapier enthält ein Leistungsbild „BIM-Gesamtkoordination“ mit Lieferobjekten und dieses Leistungsbild wird dem Leistungsbild „BIM-Management“ gegenübergestellt. Das Positionspapier soll der Praxis eine Hilfestellung liefern bei der Beschreibung und Abgrenzung der für die BIM-Projektabwicklung so zentralen Rollen des BIM-Managements und der BIM-Gesamtkoordination.

Kapellmann ist seit Jahren Vorreiter in der Erarbeitung zu vertraglichen Standards zu Building Information Modeling. Unter anderem ist die Kanzlei einer von 18 Kooperationspartnern des nationalen BIM-Kompetenzzentrums (zur Meldung).

Zurück

Ansprechpartnerin für Medienanfragen

Jennifer Wagener
Jennifer Wagener

Leitung Marketing, Business Development & Kommunikation

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann