Infrastruktur

Infrastrukturaufgaben wurden in der Bundesrepublik Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten sträflich vernachlässigt. Dementsprechend besteht derzeit ein erheblicher Investitionsstau betreffend Straßen, Brücken und städtische Infrastruktur. Bund, Länder und Kommunen stehen vor der herausfordernden Aufgabenstellung, seit Jahrzehnten aufgelaufene Defizite in überschaubaren Zeiträumen zu beseitigen. Inzwischen stehen die Finanzmittel für den Wiederaufbau der öffentlichen Infrastruktur in Milliardenhöhe zur Verfügung. Die nächsten Jahrzehnte werden absehbar von einer intensiven Investitionstätigkeit der öffentlichen Hand in staatliche Infrastruktur geprägt sein.

Infrastrukturmaßnahmen umfassen dabei insbesondere:
 

  • Fernstraßenbau und –privatisierung
  • Tunnel- und Brückenbau, Stadt- und U-Bahnen
  • Wasserstraßen und –schleusen
  • Datennetze, Leit- und Sicherungstechnik, Rechenzentren
  • Elektromobilität und Smart Cities
  • Maut- und Bezahlsysteme
  • u. v. m.
     

Die Investitionstätigkeiten in die Infrastruktur finden in einem komplexen rechtlichen Umfeld statt. Die Sicherung öffentlichen Baurechts benötigt erhebliche zeitliche Vorläufe bei der Realisierung von Infrastrukturprojekten. Vergabe- und Beihilferecht erweisen sich häufig als weitere Hemmnisse für eine zügige Investitionstätigkeit. Technologische Entwicklungen, insbesondere digitale Planungs- und Bauabwicklungsstrategien (BIM), versprechen, neue Potenziale zu öffnen. Die Bewältigung all dieser Rahmenbedingungen setzt entsprechendes Know-how bei den Realisierungsträgern voraus.
 

Unser Kompetenzteam Infrastruktur bündelt Expertise aus allen für Infrastrukturprojekte relevanten Rechtsgebieten, sodass wir Ihnen Lösungen anbieten können, die maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung beitragen. Unsere Teams besetzen wir je nach Bedarf u. a. mit Experten für Öffentliches Baurecht, Vergaberecht und Bau- und Architekten-/Ingenieurrecht. Orientiert an den Anforderungen Ihres Projekts ziehen wir zudem Kolleginnen und Kollegen aus weiteren Bereichen, wie zum Beispiel dem (EU-)Beihilferecht oder Zuwendungsrecht, hinzu.
 

Beratungsangebot
 

  • Öffentliches Umwelt- und Planungsrecht
  • (EU-)Beihilferecht
  • Zuwendungsrecht
  • Vergaberecht
  • Bau- und Architekten-/Ingenieurvertragsrecht
  • Rechtsfragen des Building Information Modeling
  • Juristisches Projektmanagement JurProM®

 

Mitglieder des Kompetenzteams