Kontaktdaten

Telefon: +49 2161 811-626

Telefax: +49 2161 811-777

rene.wieser[@]kapellmann.de

Mönchengladbach

Dr. René T. Wieser, LL.M., M.Jur.

Beratungsschwerpunkte

  • Kartellrecht
  • Compliance
  • Energierecht

Dr. Wieser berät zum deutschen und europäischen Kartellrecht sowie zu energierechtlichen Fragestellungen. Er berät Unternehmen insbesondere bei Bußgeldverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission, zu Fragen des Kartellschadensersatzrechts, bei Fusionskontrollverfahren, bei Gerichtsverfahren mit kartellrechtlichem Bezug sowie beim Aufbau von Compliance-Systemen. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die laufende Beratung von Unternehmen und Verbänden zu kartellrechtlichen Fragen, die sich im täglichen Geschäft stellen. In diesem Rahmen berät Dr. Wieser u.a. zu Fragen der Gestaltung von Vertriebssystemen, Kooperationen sowie sonstigen Verträgen und führt Schulungen sowie Compliance-Audits durch.

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Lehrbeauftragter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Mitglied der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung e.V.
  • Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • Mitglied des Vereins zur Förderung des Instituts für Energierecht an der Universität zu Köln e.V.

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen
 

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Jena als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, 2008 bis 2014
  • Master of Laws (LL.M.) in International Corporate and Commercial Law an der University of York (Alcuin College), 2012 bis 2013
  • Master of Jurisprudence (M.Jur.) mit kartellrechtlichem Schwerpunkt an der University of Durham (University College), 2014 bis 2015
  • Assoziiertes Mitglied (MCR) des Lincoln College der University of Oxford, 2015 bis 2016
  • Promotion zur zivilrechtlichen Haftung wirtschaftlicher Einheiten bei Verstößen gegen europäisches Kartellrecht in Deutschland und England an der Universität Jena, 2014 bis 2016
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Kartellrecht bei den internationalen Anwaltssozietäten Jones Day und Freshfields Bruckhaus Deringer in Düsseldorf, 2014 bis 2016
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf mit Stationen u.a. bei der Sonderkommission Kartellbekämpfung (SKK) beim Bundeskartellamt, bei der Kanzlei Clifford Chance im Bereich Kartellrecht und bei der thyssenkrupp AG im Bereich Compliance, 2016 bis 2018
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2018