Prof. Dr. Jochen Markus

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Bauvertragsrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Juristisches Projektmanagement JurProM®
  • Mediation/Außergerichtliche Konfliktlösung

Prof. Dr. Markus berät und vertritt Auftragnehmer und Auftraggeber in allen Fragen der Vertragsgestaltung, des Vertragsmanagements und bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die integrierte rechtliche und baubetriebliche Beratung zu komplexen Nachtrags- und Störungssachverhalten in enger Zusammenarbeit mit den internen und externen baubetrieblichen Beratern des Mandanten.

 

Was andere sagen

häufig empfohlen" im Privaten Baurecht, insbesondere Tunnelbau – JUVE Handbuch 2017/18

 

Anwalt des Jahres für Baurecht (Region Bayern) – Handelsblatt/Best Lawyers® "Deutschlands Beste Kanzleien und Anwälte 2017"

 

"Clients say of the 'quick and intelligent' Jochen Markus: 'He is highly specialised in construction and technically very knowledgeable. He understands the problems we have and can put a plan into action to solve them'." – Chambers Europe 2015

 

Ausgewählte Referenzen 

  • Stuttgart 21, Lose 1A und 1B – Fildertunnel und Tunnel Ober- und Untertürkheim: Projektbegleitende Beratung der bauausführenden ARGE.
  • Stuttgart 21, Los 2 – Tunnel Feuerbach: Projektbegleitende Beratung der bauausführenden ARGE
  • Stadtbahntunnel Karlsruhe: Beratung der bauausführenden ARGE zu diversen Nachtrags- und Störungssachverhalten
  • City-Tunnel Leipzig, Los B: Projektbegleitende Beratung sowie Vertretung der bauausführenden ARGE in diversen Rechtsstreitigkeiten mit der Deutschen Bahn. 
  • Tunnel Jagdberg (BAB 4 bei Jena): Projektbegleitende Beratung und Vertretung der bauausführenden ARGE in diversen Rechtsstreitigkeiten mit der Bundesrepublik Deutschland unter anderem wegen Preisanpassung nach verzögerter Vergabe
  • Krankenhaus St. Elisabeth, Ravensburg: Beratung des Landkreises bei der Gestaltung der Projektverträge 
  • CAMPEON, neue Unternehmenszentrale Infineon bei München: Juristisches Projektmanagement JurProM® für den Auftraggeber

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf, Fakultät Bauingenieurwesen
  • Mitglied der STUVA e.V. (Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen)
  • Mitglied beim CBTR (Centrum für Deutsches und Internationales Baugrund- und Tiefbaurecht)

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen
 

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften in Trier, Lausanne, München und New York, 1986 bis 1992
  • Promotion (Deutsch-amerikanische Rechtsvergleichung), 1992 bis 1994
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf und bei der IHK Hong Kong, 1993 bis 1995
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 1995