Philipp Hoffmann, LL.M.oec.

Beratungsschwerpunkte

  • Bauvertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht/Unternehmenskauf
  • Restrukturierungen/Insolvenzrecht

Philipp Hoffmann berät im Bauvertragsrecht sowie im Gesellschaftsrecht und in Bereichen des Unternehmenskaufs. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung im Unternehmensinsolvenzrecht, insbesondere zu Themen des Bauinsolvenzrechts.

 

Publikationen

 

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2011 bis 2016
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht, 2014
  • Studium des Wirtschaftsrechts (Doppelstudium) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing (V.R. China), 2013 bis 2017
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in den Bereichen Notariat und Corporate/M&A in Berlin, 2017
  • Referendariat am Kammergericht mit Stationen u.a. bei Kapellmann, am Landgericht Berlin, im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie in der Rechtsabteilung eines internationalen Dax-Konzerns, 2018 bis 2020
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2020