Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Karriere EN

Beratungsschwerpunkte

Philipp Hoffmann berät im Bauvertragsrecht sowie im Gesellschaftsrecht und in Bereichen des Unternehmenskaufs. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung im Unternehmensinsolvenzrecht, insbesondere zu Themen des Bauinsolvenzrechts.

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2011 bis 2016
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht, 2014
  • Studium des Wirtschaftsrechts (Doppelstudium) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing (V.R. China), 2013 bis 2017
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in den Bereichen Notariat und Corporate/M&A in Berlin, 2017
  • Referendariat am Kammergericht mit Stationen u.a. bei Kapellmann, am Landgericht Berlin, im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie in der Rechtsabteilung eines internationalen Dax-Konzerns, 2018 bis 2020
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2020

Publikationen

Aufsätze

Beyer/Hoffmann, COVID-19 als Act of God/Force Majeure/Höhere Gewalt? – Rechtliche Implikationen der Corona-Krise auf bestehende Verträge, insbesondere Liefer- und VOB/B-Bauverträge, NJOZ 2020, 609

Hoffmann/Marquardt, „Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß?“ – Auskunftsrechte und Informationspflichten des Insolvenzverwalters, ZRI 2020, 523

Hoffmann/Danylak, 40 Jahre „übertragende Sanierung“ - Aktuelle Entwicklungen und Problemfelder des Asset Deals in der Insolvenz, NZI 2020, 705

Hoffmann/Danylak, Die Unzulässigkeit der rechtsgeschäftlichen Vertretung durch Vorsorgevollmacht im Verfahren zur Abgabe der Vermögensauskunft bei einem prozessunfähigen, nicht betreuten Schuldner – Eine Quadratur des Kreises?, DGVZ 2018, 199 (zitiert von BGH, Beschluss vom 23.10.2019, Az. I ZB 60/18, NJW 2020, 1143)

Hoffmann, Risikomanagementsysteme aus ökonomischer und juristischer Sicht – Große Unterschiede und nur wenige Gemeinsamkeiten, KSI 2017, 258

Hoffmann/Marquardt, Der Übergang von Arbeitsverhältnissen bei der übertragenden Sanierung, NZI 2017, 513

Anwälte Kompetenzen Veranstaltungen Nachrichten Standorte Karriere Online Services Publikationen Über Kapellmann