Kontaktdaten

Telefon: +49 211 600500-416

Telefax: +49 211 600500-91

hendrik.schilder[@]kapellmann.de

Düsseldorf

Dr. Hendrik Schilder

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Öffentliches Recht
  • Zuwendungsrecht

Dr. Hendrik Schilder berät zu allen verwaltungsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Bauprojekten. Schwerpunkte liegen in der juristischen Begleitung komplexer Bebauungsplanverfahren für große Bauprojekte wie Einkaufszentren, Gewerbeansiedlungen und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung sowie in der Beratung in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren.
 

Insbesondere im Rahmen von Compliance-Prüfungen berät Dr. Hendrik Schilder zum Datenschutzrecht und zur Wahrnehmung von Betreiberpflichten. Bei Immobilientransaktionen führt er öffentlich-rechtliche Due Dilligence-Prüfungen durch. 
 

Im Zuwendungsrecht berät er zur rechtssicheren Abwicklung geförderter Vorhaben und verteidigt Zuwendungsempfänger gegen drohende Zuwendungsrückforderungen.

 

Was andere sagen

Empfohlen im Umwelt- und Planungsrecht; "Hendrik Schilder, der ‘Verfahren gegenüber Kommunen moderierend geschickt begleitet’ […]"  – Legal 500 Deutschland 2018

 

Ausgewählte Referenzen  

  • Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW bei Bebauungsplanverfahren für den Campus West in Aachen
  • Pierburg AG bei einem nach dem BImSchG genehmigungspflichtigen Neubau einer Gießerei und Schmelzerei
  • Erfolgreiche gerichtliche Abwehr einer Zuwendungsrückforderung i.H.v. 1,5 Mio. Euro wegen Vergaberechtsverstoßes

 

 

 

 

 

Vita  

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen, 1995 bis 1996
  • Studium der Rechtswissenschaften an der WWU Münster, 1996 bis 2001
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Hamm (währenddessen viermonatige Tätigkeit in einer Kanzlei in London), 2001 bis 2003
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2004
  • Promotion zum Baurecht, 2006