Dr. Hans-Peter Kulartz

Beratungsschwerpunkte

  • Vergaberecht
  • PPP/ÖPP
  • Öffentliches Recht

Dr. Kulartz berät öffentliche Auftraggeber und Bieter bei komplexen Vergabeverfahren und in Nachprüfungsverfahren. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Begleitung kommunaler Projektentwicklungen (PPP-Modelle, Investorenauswahlverfahren, Konzessionsmodelle).

 

Was andere sagen

Einer der führenden Berater im Vergaberecht – JUVE Handbuch 2019/20

 

"Hans-Peter Kulartz is regarded by market sources as 'pragmatic and excellent in terms of quality.'" – Chambers Europe 2019

 

Hans-Peter Kulartz is "very respected" among peers who recognise him as a top name for counselling bidders and public principals on a range of matters from PPPs to concessions. – Who's Who Legal Germany 2020

 

Top-Anwalt Vergaberecht 2019 – WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2019

 

Einer der führenden Namen im Vergaberecht – Legal 500 Deutschland 2018

 

Einer der meist empfohlenen Anwälte für öffentliches Wirtschaftsrecht – Handelsblatt/Best Lawyers® "Deutschlands Beste Anwälte 2020"

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Mag. rer. publ. 
  • Seminare/Schulungen im Vergaberecht
  • Lehrauftrag an der Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences - RheinAhrCampus

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen

 

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bonn sowie Studium der Verwaltungswissenschaften an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Köln
  • Forschungsreferent an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
  • Referatsleiter für Bau-, Verkehr- und Vergabewesen beim Deutschen- und Nordrheinwestfälischen Städte- und Gemeindebund
  • Planungs-, Bau- und Umweltdezernent des Kreises Mettmann
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 1998