Dr. Christian Wagner

Beratungsschwerpunkte

  • Beihilferecht
  • EU-Recht
  • Kartellrecht

Christian Wagner berät Unternehmen sowie Bund, Länder und Kommunen zu spezialisierten Fragen des EU-Rechts. Beratungsschwerpunkte bilden dabei das EU-Beihilferecht sowie das EU-Förderrecht. Ein weiterer Schwerpunkt sind regulatorische Fragen des europäischen Binnenmarkts, insbesondere zur Produktsicherheit und Qualitätssicherung. Daneben berät Christian Wagner zum europäischen Kartellrecht. Er vertritt seine Mandanten vornehmlich in Verfahren der Europäischen Kommission und vor den EU-Gerichten.

 

Ausgewählte Referenzen 

  • Beratung von mehreren Verkehrsflughäfen zum Beihilfe- und Kartellrecht
  • Beihilferechtliche Beratung von Stadtwerken zu Ver- und Entsorgung sowie Breitbandvorhaben
  • Schulung und Beratung eines Bundeslandes bei EFRE- und ESF-Förderung
  • Vertretung von Unternehmen in Kartellbußgeldverfahren gegenüber der Kommission und dem EuG
  • Gutachten zu EU-Produktsicherheitsrecht, u.a. für den Bund und für mehrere Verbände der Bauwirtschaft
  • Vertretung der Kommission und von EU-Agenturen in gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht
  • Vortrags- und Publikationstätigkeit im Bereich EU-Recht

 

Publikationen

 

Veranstaltungen
 

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg und der Université d’Orléans, Frankreich, 2001 bis 2007
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsrecht der Universität Freiburg (Prof. Dr. Krebber), 2007 bis 2009
  • Promotion zum EU-Recht an der Universität Freiburg, 2010
  • Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin, u.a. beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales und bei der Europäischen Kommission, 2009 bis 2011
  • Rechtsanwalt im Brüsseler Büro der Anwaltssozietät Gleiss Lutz, Tätigkeitsschwerpunkte EU-Beihilferecht, europäisches und deutsches Kartellrecht, allgemeines EU-Recht sowie EU-Förderrecht, 2011 bis 2015
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann und Zulassung in Brüssel (EU-Liste) seit 2015